Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

Erfassen und Veröffentlichen von Dokumenten in OPUS

Die Bibliothek der HTWG Konstanz bietet mit dem institutionellem Repositorium OPUS Forschenden, Lehrenden und Studierenden die Möglichkeit, wissenschaftliche Dokumente, z.B. Aufsätze, Forschungsberichte oder Bachelor- und Masterarbeiten, kostenfrei elektronisch zu veröffentlichen.

Darüber hinaus dient OPUS als Nachweis aller Dokumente, die im Rahmen des Meldeverfahrens für den Forschungsjahresbericht der Hochschule Konstanz an das Ministerium gemeldet werden müssen. Die betreffenden Hochschulangehörigen werden über das Forschungsreferat informiert und geben seit 2018 die bibliographischen Angaben des Dokumentes ohne oder auch mit einer hochgeladenen Datei in OPUS ein.

Wenn Sie ein Dokument eingeben möchten, wählen Sie in OPUS bitte den Menüpunkt "Veröffentlichen". Mit wenigen Schritten können Sie dort die bibliographischen Angaben und die Datei(en) an das Repositorium übertragen. Hilfreich ist dabei die Anleitung zur Erfassung von wissenschaflichen Publikationen in OPUS. Die bibliographischen Angaben sowie hochgeladene Dateien der Publikation stehen nach der Freischaltung durch die Bibliothek weltweit oder nach Wunsch auf das Campusnetz beschränkt zur Verfügung. Sie wird dauerhaft archiviert und ist über Suchmaschinen erschlossen und zugänglich.

Der Service wird von Mitarbeitern der Bibliothek begleitet und administriert. Ansprechpartner sind Herr Hannemann und Frau Siller-Strittmatter.

Anleitung zur Erfassung von wissenschaftlichen Publikationen in OPUS

  • Was kann veröffentlicht werden
    • Publikationen mit wissenschaftlichem Inhalt wie Zeitschriftenaufsätze, Monographien, Forschungsberichte, Beiträge in Sammelwerken oder Studien
    • Zweitveröffentlichungen (auch Pre- und Postprints) von Artikeln, die bereits in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden (vgl. Grüner Weg)
    • Veröffentlichungen der Forschungsinstitute und Einrichtungen der Hochschule wie Zeitschriften, Schriftenreihen, Forschungs- und Tagungsberichte
    • Abschlussarbeiten von Studierenden der Hochschule Konstanz
  • Was sind die Vorteile
    • weltweite Verfügbarkeit der Veröffentlichung ohne Verzögerung durch Herstellung, Druck und Vertrieb und ohne Kosten
    • Sicherung der Authentizität der Veröffentlichung und damit Zitierfähigkeit durch persistente Identifier (URN, DOI)
    • Langfristige Archivierung
    • Nachweis der Veröffentlichung in Bibliothekskatalogen, Suchmaschinen und OAI-Serviceprovidern wie Google Scholar und BASE

Schulungstermine

In einstündigen Schulungen zeigen wir, wie Daten für den Forschungsjahresbericht in OPUS erfasst werden. Die Schulungen finden im Thurgausaal an folgenden Terminen statt:

Dienstag, 18.12.18 von 13.00 bis 14.00 Uhr
Mittwoch, 19.12.18 von 14.00 bis 15.00 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.