Unsere Angebote

  • China-Vorträge

    Das China-Zentrum organisiert mehrmals im Semester öffentliche Vorträge und Seminare zu aktuellen China-Themen. Informationen zu den Veranstaltungen werden auf der Homepage des China-Zentrums unter "Termine/Veranstaltungen" veröffentlicht und per Rundmail an alle Hochschulmitglieder versendet. Hochschulexterne Interessierte können den Veranstaltungs-Newsletter des China-Zentrums abonnieren. 

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unseren China-Lessons!

    Infos zu den China-Vorträgen im Sommersemester 2019
    Wenn Sie Interesse an speziellen China-Themen haben, sprechen Sie uns an!! 

     

     

  • China-Kompetenz-Kurse für Studierende

    Unsere Schulungsformate zum Ausbau der China-Kompetenz für Studierende richten sich vornehmlich an Studierende der Ingenieurwissenschaften und Informatik, sind aber auch für Studierende anderer Fachrichtungen offen.
    Neben der Vermittlung theoretischer Inhalte wird in den Schulungen in gemischtkulturellen Teams mit chinesischen Studierenden die produktive Zusammenarbeit erprobt und reflektiert.
    Zudem bieten wir ein individuelles Coaching zur Interkulturellen Kompetenz an, u. a. mit Hilfe des Assessment-Tools "Intercultural Development Inventory" (IDI).

    Bei ganzsemestrigen Veranstaltungen können 2-3 ECTS erworben werden.

    Immer im Sommersemester bieten wir im Rahmen einer China-Exursion für Studierende den Kurs "China-Kompetenz in China" an (siehe Angebot "China-Kompetenz in China").

    Im Sommersemester 2019 bieten wir die folgende Kurse für Studierende an
    -
    Herausforderung China. Was man über China wissen sollte 
    - Interkulturelle China-/Asienkompetenz für Studierende
    - Chinakompetenz in China, mit studentischer Exkursion nach China

    Informationen zu den drei Lehrveranstaltungen finden Sie unter Termine/Veranstaltungen (siehe dort 20., 21. und 22 März).

  • "China-Kompetenz in China" für Studierende

    Jeweils im Sommersemester organisiert das China-Zentrum die studentische Exkursion "China-Kompetenz in China". Das Angebot richtet sich vornehmlich an Studierende der technischen Studiengänge, die während ihres Studiums einen Auslandssemester in China planen. Freie Plätze können an Studierende anderer Fachrichtungen vergeben werden.

    Die ca. 2-wöchige China-Reise wird durch Unterrichtseinheiten "Basiswissen China" in Konstanz vorbereitet. Während der Exkursion findet in Beijing ein interkulturelles Training gemeinsam mit Maschinenbau-Studierenden des Beijing Institute of Technology statt. Darüber hinaus stehen Unternehmensbesuche und Workshops mit deutschen Studierenden vor Ort auf dem Programm. In der Nachbereitung der Exkursion reflektieren die Teilnehmer/innen ihre China-Erfahrung.  Teil des Seminars ist ein individuelles Coaching der Studierenden zu ihrer interkulturellen Kompetenz.

    Es können Reisekostenzuschüsse über Projektmittel des China-Zentrums gewährt werden.    

    Anmeldefrist für den Kurs im Sommersemester ist der 22. März 2019 um 12 Uhr. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um ein Motivationsschreiben und CV an chinazentrum@htwg-konstanz.de, weitere Infos siehe "Termine/Veranstaltungen" unter 22. März 2019

  • China-Kino

    Das China-Zentrum zeigt mehrmals im Semester Filme zu verschiedenen China-Themen. Das Programm des China-Kinos wechselt zwischen Dokumentar- und Spielfilmen, mit ernsteren und leichtere Themen, aktuellen Filmen und Klassikern des China-Kinos.  

    Wir eröffnen das China-Kinos mit dem Dokumentarfilm "Watermarks - Three Letters from China" (Chin. mit deutschen Untertiteln). Regisseur Luc Schädler wird anwesend sein und von seinen Erfahrungen bei der Erstellung des Films berichten.  Am 23. April um 19 Uhr im Raum L007 der Hochschule. Der Eintritt ist frei. 
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 

    Die weiteren Termine des China-Kinos werden per Veranstaltungsrundmail der Hochschule bekannt gegeben und auf der Homepage des China-Zentrums unter Termine/Veranstaltungen veröffentlicht.
    Damit Sie keinen Termin verpassen, können Sie gerne auch den Newsletter des China-Zentrums unter chinazentrum@htwg-konstanz.de abonnieren.
     

  • Studiensemester/Praktikum in China

    Sie planen ein Studiensemester oder ein Praktikum in China? Sie möchten gerne einen Chinesisch-Intensivkurs an einer Universität in China besuchen? 

    Die HTWG Konstanz verfügt über ein weites Netz an Partnerhochschulen in China - in allen Landesteilen!

    HTWG Partnerhochschulen:
    - Beijing Institute of Technology (BIT)
    - Beijing Language and Culture University (BLCU)
    - Qingdao University (QDU)
    - Shanghai Jiaotong University (QDU)
    - Xi'an International Studies University (XISU)
    - Southwestern University of Finance and Economics (SWUFE)
    - Hong Kong Baptist University (HKBU)
    - Hong Kong Polytechnic University (PolyU)
    - University of Macao 

    Das China-Zentrum berät Sie über Ihre Möglichkeiten und unterstützt Sie bei der Bewerbung. Vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin mit uns: Tel: 07531-206-9086 oder chinazentrum@htwg-konstanz.de 

  • China-Kompetenz für Professor/innen und andere Lehrkräfte

    Das China-Zentrum unterstützt Professoren/innen und Lehrkräfte im Aufbau neuer Kooperationen in Lehre und Forschung mit chinesischen Hochschulpartern.
    Wir beraten zu Fragen rund um das chinesische Hochschulsystem und zu Kooperationsmöglichkeiten. Wir organisieren Delegationsreisen zu Hochschulpartnern in China und begleiten die Anbahnung neuer Kontakte sowie die Entwicklung gemeinsamer Lehre und Forschung. 

    Auf Wunsch führen wir Trainings zu interkultureller China-Kompetenz für Lehrende durch. Zudem bieten wir ein individuelles Coaching zur interkulturellen Kompetenz mit Hilfe des Assessment-Tools International Profiler durch einen zertifizierten Berater an. 

  • China-Kompetenz für Mitarbeiter/innen

    Mit zunehmender Internationalisierung der Hochschule wächst auch die Zahl chinesischen Studierender, Gastwissenschaftler/innen und Delegationen. Das China-Zentrum bietet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen Schulungen zur Interkulturellen China-Kompetenz an. 

    Neben aktuellem Basis-Wissen zu China und allgemeinen Grundlagen der (interkulturellen) Kommunikationspsychologie werden anhand praxisbezogener Beispiele effektive Kommunikationsstile mit chinesischen Kommunikationspartnern erprobt und persönliche Kommunikationsmuster reflektiert.

    Auf Wunsch bieten wir zudem ein individuelles Coaching zur Interkulturellen Kompetenz mit Hilfe Assesment-Tools "Intercultural Development Inventory" (IDI) an.