Aktuelle Kursangebote

  • De-Code China #1 #2

    De-Code China #1: was chinesische Unternehmen so innovativ macht. Chinesische Unternehmen in der Digitalwirtschaft. (mit Co-Creation workshop).

    Blockveranstaltung: 15.10. / 16.10./ sowie 29.10. / 30.10., jeweils 09:30 - 16:00 Uhr, online.

    Lehrende: HTWG-Ehemalige und Unternehmensgründer/in Miriam Theobald und Marcel Münch (www.dongxii.com). Anmeldung und Info per Email (Betreff: "de-code China") an miriam.theobald@gmail.com.

    Wenn wir uns Chinas rasanten Aufstieg anschauen, sehen wir einen Faktor, der zentral für den wirtschaftlichen Erfolg der letzten Jahre ist: junge Unternehmer sind motiviert, findig und wissen, wie neue Innovationen aus den unterschiedlichsten Bereichen in valide Business Modelle gefasst werden. Dabei sind chinesische Gründer oft radikal nüchtern in der Entscheidungsfindung. Abseits der “Gründungsromantik” aber mit einem scharfen Makro-ökonomischen Blick erarbeiten sie quantifizierbare Konzepte, in Industrien, in denen sie am meisten Zukunftspotenzial sehen. Im deutschen Sprachraum sehen wir zur gleichen Zeit eine zunehmende Skepsis gegenüber China und Chinesischen Unternehmen. Ein gefährlicher Cocktail, in dem die Konkurrenten von morgen im Schatten agieren und etablierte Industrien im Rest der Welt Gefahr laufen, von Chinesischen start-ups überrollt zu werden. Bekannte Beispiele sind hier Tiktok, die im Begriff sind Facebook abzulösen oder Nio, das Elektromobilunternehmen, welches bereits heute eine höhere Bewertung als etablierte deutsche Automobilkonzerne an den internationalen Aktienmärkten erzielen. 

    In DeCode China #1 nehmen die Studierenden die Position eines Zukunftsforschers ein, anhand von Benchmarks lernen sie chinesische Innovatoren kennen, identifizieren Trends und leiten relevante Thesen für die eigene Industrie ab. In einem kreativen Design Thinking Prozess generieren die Studierenden in Teams Ideen und führen sie bis zur Pitchreife. Lerninhalte: Geschäftsmodellanalyse, Envisioning, Trend Scouting, Design Thinking, Formulierung von Gründungsideen in überzeigende Pitches. 

    De-Code China #2: Markteintritt in Europa: Beratung für chinesische Unternehmen

    Termine: ab 08.10. freitags, 9:45-11:15 Uhr

    Lehrende: HTWG-Ehemalige und Unternehmensgründer/in Miriam Theobald und Marcel Münch. Infos unter miriam.theobald@gmail.com, (Betreff: "de-code China#2").

    Studentische Strategieberatung für chinesische Unternehmen:

    Von der Theorie zur Praxis, in DeCode China #2 können sich die Studierenden am Branchenstandard messen. Wir haben chinesische Startups und Unternehmen eingeladen, echte Challenges im Bereich der Markterschließung Deutschland an unsere studentische Strategieberatung zu richten. 

    In individuellen Coaching Sessions, lernen die Studierenden sich konkreten Problemstellungen des Managements von Unternehmen zu nähern und sie anhand der Werkzeuge, die sie in DeCode China#2 erlernt haben zu bearbeiten. Die Ergebnisse werden am Ende des Semesters den Kunden präsentiert. 

    Lerninhalte: Analyse, Strategie, Beratung, Netzwerkaufbau, Kundenkommunikation, reale Kontakte und Feedback zu chinesischen Innovationstreibern. 

    Zitat eines Studierenden: “Besser und näher kommt man nicht an die perfekte praktische Erfahrung unseres Studiums ran als hier.”

  • Herausforderung China: Was man über China wissen sollte

    Herausforderung China: Was man über China wissen sollte

    Montags, 15:45-17:15 Uhr, Beginn 11. Oktober.

    Lehrende: Dr. Helena Obendiek

    Anmeldung unter chinazentrum@htwg-konstanz.de

  • How to communicate successfully in international teams (EN)

    Der Kurs findet mit internationalen Student*innen der HTWG Partnerhochschulen statt. Unterrichtssprache ist Englisch.

    Monatgs, 9:45-11:15 Uhr, Beginn 18. Oktober.

    Lecturer: Prof. Dr. Gabriele Thelen, Dr. Helena Obendiek

    Anmeldung bis 15. Oktober unter chinazentrum@htwg-konstanz.de

  • Regionalworkshop China, Hongkong, Taiwan im WS 2021/22

    Termin im WS 2021/22:

    Donnerstag, 14. Oktober, 15:45-19:00 Uhr, online.
    Bitte melden Sie sich bei uns für die Veranstaltung an, unter chinazentrum@htwg-konstanz.de

  • Infoveranstaltung Austauschsemester in China (SoSe 2021)

    Im Sommersemester 2021 findet die Veranstaltung am 26. April um 18:30 Uhr online statt.

    Anmeldung unter chinazentrum@htwg-konstanz.de.