Fakultät Bauingenieurwesen

Die Fakultät Bauingenieurwesen bietet eine fundierte und praxisnahe Ausbildung zu Bau-, Wirtschafts- und Umweltingenieuren an, die unter anderem in Unternehmen und Planungsbüros, der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Umwelttechnik sowie bei der Öffentlichen Hand gesucht sind.

BIM LAB

  • Ziele
    • Die zeitgemäße Vermittlung der theoretischen und praktischen Grundlagen zum Themenkomplex Building Information Modeling einschließlich der zugehörigen Hardware- und Software-Technologien.
    • Die Durchführung von Forschungsvorhaben und Drittmittelaufträgen sowie des Wissenstransfers in die Praxis.
    • Die Unterstützung der interdisziplinären Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der Hochschule zum Thema „Digitalisierung von Arbeitsabläufen“.
  • Ausstattung

    Das BIM Lab verfügt über folgende Hardware-Ausstattung:

    • Handscanner (photometrisch)
    • Rechner mit zahlreichen Software-Anwendungen.


    Darüber hinaus kann das BIM Lab über eine Kooperation mit dem Open Innovation Lab der Hochschule auf folgende Hardware-Komponenten zugreifen:

    • 3D-Laserscanner (terrestrisch)
    • diverse 3D-Drucker
    • Augmented Reality-Brillen.
  • BIM in der Lehre

    Neben der Unterstützung der theoretischen Teile der Lehre und von Abschlussarbeiten, werden durch das BIM Lab auch Scanprojekte mit den Studierenden durchgeführt. Hierbei wird der gesamte Arbeitsfluss, vom 3D-Scan über die Punktwolke zum 3D-Modell bis hin zur Visualisierung in Form von 3D-Druck und Augmented Reality einbezogen. Beispiele für durchgeführte Projekte in der Lehre, exemplarisch:

    1. Scanning von Gebäude O – Erfassung im Rohbauzustand, Baudokumentation:

    2. Scanning der Bibliothek vor dem Umbau 2016

    3. Scanning von Gebäude F

  • Betreute Abschlussarbeiten

    Linse, Sebastian: Strukturierte Darstellung des Einsatzes sicherheitsrelevanter Regelwerke des Hochbaus im Rahmen der 5D-Modellierung, BA, 2011
    Biesinger, Martin: Modellorientiertes Projektcontrolling für Bauherren, BA, 2011
    Schulte-Kemna, Johannes: Ein Konzept zur Generierung von Terminplänen auf Basis von Bauwerks-Informations-Modellen, MA, 2011
    Bäuerle, Verena: Modellbasierte Nachhaltigkeitsanalysen, BA, 2012
    Jagenow, Simon: Modellbasierte Ermittlung von temporären Lagerflächen, BA, 2012
    Herrmann, Tobias: Abbildung relevanter Sicherheitsvorschriften des Hochbaus in der BIM-Modellierung,  BA, 2012
    Hornef, Heiko: Die Korrelation zwischen Aufwand und Genauigkeit bei der Erzeugung eines BIM-fähigen Volumenmodells, BA, 2016
    Sarikartal, Gonca: Untersuchung der bestehenden BIM-Standards und BIM-Normung im internationalen Vergleich, BA 2012
    Bach, Markus: Building Information Modeling: Von „little bim“ zu „BIG BIM“, MA, 2012
    Ruoff, Marco: Voraussetzungen und Randbedingungen für die modellorientierte Mengenermittlung des Rohbaus mittels Building Information Modeling, BA 2012
    Bauer, Ines: Gegenüberstellung von händischer und modellbasierter Mengenermittlung für die Ausbaugewerke, BA, 2013
    Würtz, Regina: Einsatzmöglichkeiten der modellorientierten Arbeitsweise innerhalb der Planungs- und Ausführungsphasen des Betonbaus, BA 2013
    Sahrak, Dunja: Ein Lösungsvorschlag für die modellorientierte Angebotsbearbeitung im Tiefbau, BA, 2013
    Meyer, Michaela: Ermittlung von Grundlagen und Entwicklungspotenzialen für die Anwendung von iTWO im Anlagenbau, BA, 2013
    Biesinger, Martin: Konzeption einer Methodik zur sprachneutralen Erstellung und multilingualen Auswertung von Bauwerksinformationsmodellen, MA, 2013
    Bittner, Corinna: Building Information Modeling (5D) und Lean Construction Management in der Planungs- und Ausführungsphase von Bauprojekten, BA, 2013
    Stephan, Marc: Untersuchung der Vorteilhaftigkeit der Prozessoptimierung durch 5D-BIM-Modellierung für die Vollack Gruppe, BA, 2014
    Schmidtberg, Niels: Die Verbindung von Building Information Modeling mit Lean Construction – Aufgezeigt anhand der Ausführungsplanung eines virtuellen Bauprojekts mit i2 und LCM, BA, 2014
    Schitow, Elena: Analyse von Hochbauprojekten nach strategischen Bauteilen für die Angebotserstellung mit modellbasierten IT-Methoden, BA, 2014
    Hahn, Benjamin: Optimierungspotenzial der Baustellenlogistik im Ausbau durch 5D-Planung, BA, 2015
    Wilhelm, Ben: Entwicklung eines Projektprozesses für bauteilorientiertes Baustellen-Controlling, BA, 2015
    Wallmer, Tobias: Prozessintegration zwischen der Bau- und Schalungsindustrie in der 5D-Planung, MA, 2015
    Bürgin, Stefan: Modellorientierte Nachhaltigkeitsanalysen – Eine ökologische Lebenszyklus-betrachtung anhand der Gebäudehülle des Netto-Null-Energiegebäudes Z3 der Ed. Züblin AG, BA, 2015
    Herz, Emanuel: Optimierte Fertigteillogistik mit Building Information Modeling am Beispiel des Bauvorhabens „Flüchtlingsunterkünfte in Stuttgart“, BA, 2015
    Graf, Jonas: Building Information Modeling – Das Leistungsbild eines BIM-Managers, BA, 2016
    Stephan, Marc: Modellbasierte Leistungsmeldung – BIM/5D-Potentiale, MA, 2016
    Schmidhuber, David: Untersuchung der Voraussetzungen für die Implementierung von Building Information Modeling in das Projektmanagement, BA, 2016
    Badulin, Konstantin: BIM-basierte Zentralisierung des Bestellvorgangs von Material im Bauwesen, MA, 2016
    Höschle, Lisa: Leistungsmeldung mit Modellbezug zur Rechnungsprüfung bei Ausbaugewerken im Hochbau, BA, 2016
    Kümmerle, Philipp: Untersuchung zu den Potenzialen der RFID-Technologie zur Steuerung des Schalungseinsatzes, MA, 2016
    Suciu, Paul: Mängelerfassung und Zuordnung zur Abrechnung durch mobile IT-Verfahren, BA, 2016
    Horn, Nikolas: IT-Durchgängigkeit für Bauprojekte mit iTWO 4.0 cloud, BA, 2016
    Hahn, Benjamin: Bridge Information Modelling (BrIM) – Methoden für die modellbasierte Arbeitsweise im Brückenbau, MA, 2016
    Renz, Martin: Building Information Modeling – Anforderungen an alle Beteiligte, MA, 2016
    M´Barek, Jamel: Ganzheitliche Prozessbetrachtung der BIM-Methodik an einem realen Projekt, MA, 2016
    Gülünay, Martin: Factory Information Models for Automotives – Eine strategische Implementierung der BIM-Methode für die Automobilindustrie, BA, 2016
    Himmelsbach, Josef: Ansätze zur Rückführung der Soll-Werte aus RIB iTWO in das 3D-Modell, BA, 2016
    Hils, Lena: Modellorientierte Bearbeitung eines gestörten Bauablaufs am Beispiel der Gebäudetechnik, BA, 2017
    Wetzel, Michael: Entwurf einer Richtlinie für das Anlegen von Bauwerksmodellen mittel Building Information Modelling, MA, 2017
    Schitow, Elena: Projektcontrolling aus der Bauherrensicht im Rahmen der Partnering-Verträge mit modellbasierter Methode, MA, 2017
    Yuruz, Cagri: Änderungen in der Projektsteuerung durch Building Information Modeling (BIM) und die Übernahmefähigkeit d. Leistungsbildes eines BIM-Managers durch die Projektsteuerung, BA, 2017
    Hornef, Heiko: Die Korrelation zwischen Aufwand und Genauigkeit bei der Erzeugung eines BIM-fähigen Volumenmodells, BA, 2017
    Schnizer, Maximilian: Identifizierung möglicher BIM-Anwendungen durch Prozessanalyse und Prozessoptimierung im Hochbau, BA, 2017
    Fesenmeyer, Niklas: Implementierung von BIM in der deutschen Bauindustrie – am Beispiel der Firma Moser im Bereich Kalkulation, MA, 2017
    Brümmel, Torsten: Lean Construction – vom Prozessbaustein zur modellbasierten Taktplanung, BA, 2017
    Müller, Markus: Steigerung der Operational Excellence durch Digitalisierung operativer Baumanagementprozesse im Hochbau, MA, 2017
    Nestel, Peter: Das Digital Handover im Bereich des Building Information Modeling am Beispiel eines Gewerks der technischen Gebäudeausrüstung, BA, 2017
    Hittler, Christian: BIM to Field – Einsatz mobiler Endgeräte in der Bauausführung, MA, 2017
    Schnez, Stefan: Untersuchung der Verbesserungspotenziale durch Implementierung eines digitalen Baustellentagebuches in einem mittelständischen Bauunternehmen, MA, 2017
    Herbster, Chiara: Abgleich der derzeitigen Abläufe und Schnittstellen zwischen Planung und Kalkulation im Vergleich zur BIM-Methode, BA, 2017

  • Veröffentlichungen

    C. Frantzen, U. Rickers: Raupe an Walze – bitte kommen, in: baumaschinendienst, September 2010, S.22-25, Kafthand Verlag Walter Schulz, Bad Wörrishofen, 2010
    C. Frantzen, U. Rickers: Baumanagement via Internet, in: Industriemanagement, Jahrgang 27, Ausgabe 1, S.51-54, Gito Verlag, Berlin, 2011
    U. Rickers, S. Krolitzki (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2012 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 219, ISBN 978-3-18-321904-9, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2012
    U. Rickers, S. Krolitzki (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2013 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 220, ISBN 978-3-18-322004-5, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2013
    M. Biesinger, U. Rickers, H. Pfeiffer: Case Study: The divergence of various building information models with dissimilar levels of development and detail concerning the life cycle assessment, in: U. Rickers, S. Krolitzki (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2013 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 220, ISBN 978-3-18-322004-5, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2013, S. 107-113
    W. Müller, U. Rickers: Experience with a 5D Bachelor seminar at HTWG Konstanz, in: U. Rickers, S. Krolitzki (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2013 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 220, ISBN 978-3-18-322004-5, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2013, S. 124-126
    U. Rickers: Eine neue Art der Baukultur, in: AutoCAD Magazin 8/2013, WIN-Verlag, Vaterstetten, 2013, S. 11-13
    U. Rickers, S. Krolitzki (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2015 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 222, ISBN 978-3-18-322204-9, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2015
    U. Rickers, K. Kessoudis, J. Lodewijks: Digitalisierung im Bauwesen – die internationale Lake Constance 5D-Conference, in: Bauingenieur, Jahresausgabe 2015/2016, S. 149 - 152, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, 2015
    U. Rickers, A. Ammermann (Hrsg.): Lake Constance 5D-Conference 2016 – Proceedings, Fortschritt- Berichte VDI, Reihe 4, Nr. 223, ISBN 978-3-18-322204-6, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2017

  • Öffentlichkeitsarbeit

    Das Labor präsentiert die Anwendungsmöglichkeiten regelmäßig auf öffentlichen Veranstaltungen der HTWG wie z.B. der „Langen Nacht der Wissenschaft“ und dem „Tag der offenen Tür“ und bietet von Dritten organisierte Vorträge an.
    Das BIM-Lab unterstützt die Konferenzreihe „Lake Constance 5D-Conference“, die bislang in den Jahren 2012, 2013, 2015, 2016 und 2018 stattfand und präsentierte sich dort mit einem eigenen Ausstellungsstand.

  • Laborleitung
    • Uwe Rickers
    • Prof. Dr.-Ing. Uwe Rickers

      Fachgebiete: Baubetrieb, Projektmanagement, Kosten-Leistungs-Rechnung

    • Raum U 008
      +49 7531 206-716
      uwe.rickers@htwg-konstanz.de