Fakultät Informatik

    Die Informatik ist Treiber der digitalen Transformation in der Gesellschaft. Wir bieten Ihnen praxisnahe Ausbildungen für eine zukunftssichere und vielfaeltige Berufstätigkeit.

    Die Fakultät Informatik bietet Studierenden und Unternehmen verschiedene Kontaktmöglichkeiten bis hin zur Gründungsunterstützung:

    Fachvortragsreihe FirmenForum Informatik

    Das FirmenForum Informatik ist eine eigens initiierte Fachvortragsreihe, die aktuellen Themen aus der Informatik eine eigene Plattform bietet. Expertinnen und Experten aus Unternehmen präsentieren aktuelle Fragestellungen aus der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Gesundheitsinformatik. Die Teilnehmenden haben im Anschluss die Möglichkeit, mit den Referentinnen und Referenten aus der Berufspraxis zu diskutieren und Fragen zu stellen. Das FirmenForum ist kostenlos und für alle Interessierten geöffnet, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

        Zielgruppe der Vortragsreihe
        Die Vorträge können für verschiedene Zielgruppen von Interesse sein:

        • Mitglieder der Hochschule (Studierende, Lehrende, Mitarbeitende)
        • Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Informatik
        • alle Interessierten, auch von extern

        Vortragstermine finden Sie unter Aktuelles, Termine und Veranstaltungen
        Termine der Fakultät Informatik

        • Themenvorschlag einreichen

          Möchten Sie einen Vortag (inkl. Diskussion max. 1 ½ Std.) anbieten? Dann kontaktieren Sie bitte unsere professoral verantwortlichen Person (s.u.) zur Absprache. Bitte stellen Sie dafür folgende Informationen bereit:

          • Themenvorschlag
          • Zusammenfassung (ca. 80 Worte / 600 Zeichen inkl. Leerzeichen)
          • Terminvorschläge (i.d.R. mittwochs um 17:30 Uhr während der Vorlesungszeit)
          • Kontaktperson zur Rücksprache
          • Organisatorische Absprachen

            Wenn ein Vortrag vereinbart wurde, stellen Sie bitte der unserer organisatorisch verantwortlichen Person (s.u.) folgende Informationen zusätzlich zu den o.g. Punkten zur Verfügung:

            • ausgewählter Termin
            • Titel (kurz, griffig und für die Studierenden ansprechend)
            • Name referierende Person und Titel / Stellenbezeichnung
            • Firmenname einschl. Rechtsform
            • Melden Sie zurück, ob Sie ein Catering wünschen oder nicht (das ist optional, bitte besprechen Sie die Details mit der organisierenden Person).
          • Unsere Werbung für die Vorträge

            Wir werben wie folgt für die Veranstaltung:

            • Aushang von Postern (werden von der Fakultät erstellt und gedruckt)
            • Bekanntmachung auf der Webseite
            • Einladung an alle Mitglieder der Hochschule, d.h. Studierende, Lehrende und Mitarbeitende
            • Einladung an die Mitglieder der Alumni-Gruppe der Fakultät Informatik auf XING
          • Werbemöglichkeit für Unternehmen

            Einen Informationsstand und weiterführende Informationen zum Unternehmen können Sie den Studierenden gesondert von dem Vortrag anbieten. Möglich wäre dies z.B. bei informellen Gesprächen nach dem Vortrag bei Getränken und Snacks. Gern unterstützen wir Sie bei der Bestellung und Bereitstellung des Caterings.

          Firmenkontaktmesse Connect

          Die Firmenkontaktmesse CONNECT ist eine der größten Messen ihrer Art im Bodenseeraum. Die Messe richtet sich an Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals. Seit 2008 findet die Messe jährlich im Mai an der HTWG Konstanz statt. Über fünfzig Unternehmen präsentieren sich bei dieser Gelegenheit und stellen ihre Angebote wie Praktikumsplätze, Bachelor-/Masterarbeiten, Traineestellen, Absolventenstellen und Karriereprogramme vor.

          Die Fakultät Informatik bietet die CONNECT zusammen mit der Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften an. Studierende organisieren die Messe mit Unterstützung von erfahrenen Lehrenden.

          Studierende
          Möchten Sie die CONNECT besuchen? Der Eintritt ist frei. Die Termine sowie die Liste der austellenden Unternehmenfinden Sie auf der Webseite der CONNECT.

          Unternehmen
          Möchten Sie als Firmenrepräsentantin bzw. Firmenrepräsentant Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Informatik für ihr Unternehmen begeistern und gewinnen? Die Connect-Messe bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, um Ihr Unternehmen und dessen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten persönlich vorzustellen und direkt mit potenziellen Bewerbenden in Kontakt zu kommen. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der CONNECT.

          HTWG-Karriereportal

          Informationen für Studierende

          Im HTWG-Karriereportal können Sie übersichtlich externe Stellenangbote jeder Art einsehen.

          Das Portal deckt verschiedene Kategorien an Angeboten ab:

          • Praktika
          • Werkverträge
          • Abschlussarbeiten
          • Einstiegsstellen
          • Veranstaltungen

           

          www.htwg-konstanz.de/karriereportal

           

          Informationen für Unternehmen

          • Veröffentlichung von Stellenangeboten jeder Art

            Sie können Ihre Stellenausschreibung (Praktika, Werkverträge, Abschlussarbeiten, Einstiegsstellen) eigenständig im Karriereportal einstellen und verwalten, sowie das Stellenangebot nach Bedarf gestalten und sogar mit Ihrer Homepage oder Recruiting-Webseite verlinken.

          • Unternehmensprofil

            Das Karriereportal bietet Ihnen ein Unternehmensprofil, durch das Sie Ihr Unternehmen als attraktive Arbeitgeber für unsere Studierende präsentieren können: Im Profil können Sie u.a. ihr Unternehmenslogo und ein Video einbinden, sowie einen Direktverlink auf Ihre Homepage und Ihre social media-Auftritte einstellen.

          • Bekanntmachung von Karriere-Events

            Mit dem Unternehmensprofil können Sie eigene Karriere-Veranstaltungen veröffentlichen.

          Zum Karriereportal der HTWG und weiteren Informationen:
          www.htwg-konstanz.de/karriereportal

          Gründungsinitiative

          Kilometer1 ist die gemeinsame Startup-Initiative der HTWG und Universität Konstanz. Der Auftrag vom Kilometer1 ist es, den Gründergeist und die Gründerkultur an den Hochschulen zu stärken und Ihnen bei der Verwirklichung und Umsetzung Ihrer Ideen zu helfen.

          Kilometer1 bietet: Gründungsberatung, Kompetenzaufbau, eine Plattform zur Vernetzung sowie Events

          Egal, ob Sie bereits eine Unternehmensgründung anstreben oder sich generell zum Thema Gründung informieren möchten - Sie sind bei Kilometer1 genau richtig!

          Kooperationsmöglichkeiten

          Für eine Kooperation mit der Fakultät Informatik haben Sie viele Möglichkeiten. Hier sind einige Ideen:

          Angebote für Praxissemester in Ihrer Firma
          zum Karrierportal der HTWG



          Vorschläge für Abschlussarbeiten mit Tätigkeit in Ihrer Firma
          zum Karrierportal der HTWG



          Buchung eines Stands auf der Firmenmesse Connect
          zur Firmenmesse Connect



          Ausrichtung eines Fachvortrags im FirmenForum Informatik
          zur Fachvortragsreihe FirmenForum Informatik



          Stiftung eines Preises für die besten Absolventinnen bzw. Absolventen unserer Studiengänge
          Kontakt: Dekan Fakultät Informatik


          Unterstützung für Studierende durch ein Deutschlandstipendium
          zum Deutschlandstipendium



          Finanzierung einer Stiftungsprofessur in der Informatik oder einem Teilgebiet
          Kontakt: Dekan Fakultät Informatik



          FuE-Projekte mit einzelnen oder mehreren Professorinnen bzw. Professoren oder Förderung (befristeter) Stellen für wissenschaftliche Mitarbeitende in FuE-Projekten
          Überblick der Forschungsinstitute



          Hochschulweite Informationen für Unternehmen über Kooperationsmöglichkeiten bei Lehre, Weiterbildung, Forschung und Transfer 

          IT-Infrastruktur: Labore und PC-Pools

          Die Fakultät Informatik verfügt über eine vielfältige IT-Infrastruktur. Für die Studierenden stehen sogenannte "Labore" zur Verfügung, die speziell ausgestattet sind und in denen sie zu ausgewählten Themenbereichen arbeiten und teilweise auch forschen können. Die zahlreichen PC-Pools sind mit Software ausgestattet, die für die jeweiligen Studiengänge relevant sind.