Zentrale Studienberatung

Studieninformationstag an der HTWG

Der nächste landesweite Studieninformationstag findet am 21. November 2018 statt.

Der Studieninformationstag findet an fast allen Hochschulen in Baden-Württemberg jedes Jahr Mitte November am Buß- und Bettag statt.  Alle weiteren Informationen finden Sie heir www.studieninfotag.de

  • Programm an der HTWG

    Alle Studiengänge werden in fachspezifischen Veranstaltungen vorgestellt. Sie haben vormittags und nachmittags die Möglichkeit, jeweils eine dieser Veranstaltungen zu besuchen.
    Der Tag beginnt mit einer Einführung zum Studium an der HTWG für alle Teilnehmer.

    WANN? WAS? WO?
    10:00 – 10:45 Uhr Begrüßung und Einführung in der AULA, Gebäude A
    10:45 – 11:15 Uhr Pause für Wechsel zu den Fakultäten / Studiengängen  
    11:15 – 12:45 Uhr Veranstaltungen der Fakultäten und Studiengänge 1 + Workshop siehe Überblick
    12:45 – 14:00 Uhr Mittagspause  
    14:00 – 15:30 Uhr Veranstaltungen der Fakultäten und Studiengänge 2 siehe Überblick
    15:30 – 15:45 Uhr Pause für Wechsel zur Offenen Studienberatung  
    15:45 - 16:30 Uhr Offene Studienberatung / Bewerbung und Zulassung A023; M001
    17:00 - 19:00 Uhr Infoveranstaltung Studieren mit Stipendium Raum 007, Gebäude F
  • Überblick über die Veranstaltungen der Fakultäten
    Architektur Architekten planen und gestalten unseren gebauten Lebensraum. Dabei bewegen sie sich in einem weiten Spektrum, das von der Technik bis zur Kunst reicht. In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen zum Berufsbild, zu Studieninhalten und -struktur. (Nur am Nachmittag)
    Bauingenieurwesen Ingenieure des Bauwesens planen und bemessen Bauwerkeund infrastrujktur. In ihren Projekten sind sie verantwortlich für die Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit, für die Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sowie für die Organisation und den Baubetrieb. Die Fakultät Bauingenieurwesen stellt die Studiengänge Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen Bau und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement vor. Hierbei erhalten Sie Informationen zum Berufsbild der jeweiligen Studiengänge und zu Inhalten und Ablauf des Studiums sowie möglichen Vertiefungsrichtungen. Im Anschluss finden Laborführungen statt.
    Betriebswirtschaftslehre Betriebswirte bekleiden in Unternehmen aller Branchen sowie in Non-Profit-Organisationen Fach- und Führungspositionen beispielsweise in den Feldern Marketing, Finanzen, Personal oder Logistik. Vorgestellt wird der generalistisch angelegte Studiengang Betriebswirtschaftslehre, welcher die Studierenden in den Bereichen Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz querschnittlich auf die vielfältigen internationalen Berufsoptionen vorbereitet. Themen: Profil des Studiengangs, Kriterien einer Studienplatzwahl, Besonderheiten der Zulassung, berufliche Situation nach dem Studium.
    Elektrotechnik und Informationstechnik Elektroingenieurinnen und -ingenieure entwickeln und gestalten unsere Zukunft, z.B. in den Bereichen regenerative Energieversorgung, intelligente Mobilität oder moderne Kommunikation. Wir geben Ihnen anhand anschaulicher Projekte einen Einblick in diese spannenden Berufsfelder. Außerdem erhalten Sie Informationen zu Inhalt, Struktur und Vertiefungsrichtungen der Studiengänge Elektro- und Informationstechnik, Automobilinformationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik.
    Informatik Möchten Sie die spannende digitale Zukunft mitgestalten? Haben Sie Lust, selbst Apps zu entwickeln, zu programmieren oder die Technik von Smartphones zu verbessern? Die Fakultät Informatik bietet die Studiengänge Angewandte Informatik, Wirtschaftsinformatik und Gesundheitsinformatik an. Sie lernen in kleinen Gruppen und praxisnah durch Übungen in Laborräumen. Die Studiengänge bieten Ihnen eine hervorragende berufliche Perspektive und vielfältige Einsatzbereiche. Unsere Professoren und Studierenden berichten über das Studium und Sie können Ihre Fragen direkt loswerden. Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie! (PS: Vorkenntnisse fürs Studium sind nicht erforderlich.)
    Kommunikationsdesign Ob Plakat oder App, Buch oder Homepage, Film oder Flyer- Gestalter sind in der Lage, in unterschiedlichen digitalen und analogen Medien zu kommunizieren. Das Bachelorstudium Kommunikationsdesign bietet aber nicht nur gestalterisches und technisches Knowhow. Vielmehr geht es darum, Ideen konzeptionell umzusetzen. In Konstanz gibt es mit kleinen Gruppengrößen und optimaler Ausstattung dafür beste Bedingungen. Themen der Vorträge sind: Berufsbild, Studieninhalte und Bewerbungsverfahren.
    Maschinenbau Die Fakultät Maschinenbau bietet die grundständigen Studiengänge Maschinenbau – Entwicklung und Produktion, Maschinenbau – Konstruktion und Entwicklung, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau und Verfahrens- und Umwelttechnik an. Die Studiengänge sind praxisbezogen und auf ein modernes Berufsbild ausgerichtet. Der Vortrag bietet Einblick in die unterschiedlichen Studienbereiche und Vertiefungen. Anschließend können einige Labore besichtigt und Gespräche mit ProfessorInnen und Studierenden der verschiedenen Studiengänge geführt werden.
    Wirtschaftsrecht Der Studiengang Wirtschaftsrecht vermittelt juristische Kompetenzen in wirtschaftsnahen Rechtsgebieten und eine wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation im Rechnungswesen und in den Bereichen der Ökonomie, die häufig eine Schnittstelle zu rechtlichen Fragestellungen darstellen. Aber was heißt das eigentlich? Der Vortrag gibt einen Überblick über das Wirtschaftsrecht und den Inhalt des Studiums, über mögliche Berufsfelder und die Anforderungen des Studiengangs.
    Wirtschaftssprachen Asien und Management Der Studiengang Wirtschaftssprachen Asien und Management mit den beiden Studienrichtungen China bzw. Süd- und Südost-Asien stellt sich vor. Studienziel ist die Doppelqualifizierung der Studierenden in einer asiatischen Sprache und in den Wirtschaftswissenschaften. Studieninhalte und Berufsbilder werden vorgestellt, es werden Minisprachkurse in Chinesisch und Bahasa Indonesia angeboten, Studierende berichten von ihren Studienaufenthalten und Praktika in China, Malaysia und Indonesien.
    Workshop für Unentschlossene: Was sind meine Stärken und wie kann ich sie nutzen? Wenn Sie noch garnicht wissen, was Sie nach der Schule machen wollen, bietet Ihnen dieser 1,5-stündige Workshop eine erste Orientierungshilfe. Ziel ist es, die persönlichen Stärken kennenzulernen und erste Ideen zu entwickeln, wie Sie diese zukünftig bei der Studien- und Berufswahl optimal nutzen können. (Nur am Vormittag)
  • Teilnahmebescheinigungen

    Wir bitten um Verständnis, dass wir für die Teilnahme an den Studieninformationstagen keine Teilnahmebescheinigungen ausstellen können. Aufgrund der Vielzahl an Besucher*innen ist eine Kontrolle, wer wann und wie lange teilgenommen hat, nicht möglich.

  • Ort und Anfahrt

    Campusplan und Anfahrt zur Hochschule

    Informationen zu den Räumen werden am Veranstaltungstag vor der Aula, Gebäude A, ausgeteilt.