Kommunikationsdesign

Bachelorstudiengang

Sieben Charaktere, 365 Tage

Ein Kalender, der gezeichnete Geschichten erzählt

In einer Welt, in der die meisten Menschen ihre Termine im Smartphone mit sich tragen, gewinnt der gedruckte Kalender wieder eine besondere Bedeutung. Im Auftrag des Papierherstellers »Antalis«, der Agentur »Heudorf – Kommunikation und Design« sowie des Druck- und Medienhauses »Druckpartner« haben Studierende bei Prof. Thilo Rothacker und Prof. Jochen Rädeker einen Kalender gestaltet, der als Sonderedition für das Jahr 2019 realisiert wird. Idee der Studierenden: Jeder Wochentag wird durch einen Charakter verkörpert, die Geschichte dieser Figur wird über das ganze Jahr hinweg erzählt. Von Manfreds Montagen bis zum Sonntagsspaziergang mit Siegfried werden die Charaktere zu Begleitern durch den Alltag. Die Entwürfe für das 365-Tage-Projekt haben bei der Werkschau zum Ende des Sommersemesters 2018 die Wände eines ganzen Projektraums in mehreren Schichten eingenommen. Durch besondere Drucktechniken veredelt stellt der finale Kalender auch handwerklich eine Rarität dar und wird daher mitsamt sämtlichen Entwürfen der Studierenden beim Gregor Calendar Award 2018 eingereicht, dem bedeutendsten Wettbewerb dieser Art in Europa. Preisverleihung ist im Februar 2019 im Stuttgarter »Haus der Wirtschaft«, wo die eingereichten Arbeiten kurz vorher auch ausgestellt werden. »Wir wollten das Thema mit unserer Interpretation der Kalenderfunktion neu beleben und mit einer noch nie gesehenen Gestaltung begeistern«, so Thilo Rothacker. Einziger Wermutstropfen: Im freien Verkauf wird es den Kalender aufgrund des hohen Produktionsaufwands nicht geben.