Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

Während der aktuellen Corona-Krise baut die Bibliothek das Angebot an Online-Medien in Zugriff und Umfang so schnell wie möglich verstärkt aus.

Ergänzend werden Angebote von verschiedenen Anbietern temporär bereitgestellt. Die Einzeltitel dieser Angebote können nicht immer zur Recherche in den Katalogen der Bibliothek nachgewiesen werden, eine laufend aktualisierte Übersicht findet sich nachfolgend:

 

eBooks

de Gruyter - einer der traditionsreichsten deutschen Verlage hat sein komplettes Buchprogramm bis Erscheinungsjahr 2016 zur Nutzung durch die HTWG bis Ende Juli 20 freigeschaltet. Es handelt sich um ca. 75.000 Titel aus allen Fachgebieten auf der Verlagsplattform degruyter.com. Bitte beachten Sie - auf der Plattform sind auch Titel vom Imprints und anderen Verlagen recherchierbar, die von einer Freischaltung teilweise ausgenommen sind. Hier finden Sie eine Liste mit den beteiligten Verlagen als PDF zum Herunterladen


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          EBSCO - der Datenbankdienstleister und eBook-Aggregator EBSCO hat eine Sammlung von ca. 120.000 eBooks bis Ende Juli für die Hochschule freigeschaltet. Es handelt sich um englischsprachige Titel aus dem akademischen Bereich mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Pädagogik, Psychologie sowie ein interdisziplinäres College-Paket. Recherche und Zugang über eSearch (Literatur und Suche - eSearch) der Bibliothek


                                                                                                                                                                                                                          Elsevier - der Verlag hat über 300 englischsprachige Lehrbücher, sogenannte Textbooks für die HTWG freigeschaltet. Das Angebot gilt vorerst bis Mitte Juni, eine Titelliste ist hier erhältlich



Springer Nature - die Bibliothek hat einen großen Teil des eBook-Angebotes des SpringerNature-Verlags lizenziert. Teilweise ergänzend stellt der Verlag jetzt mehrere hundert Textbooks / Lehrbücher bis Ende Juli für die HTWG kostenfrei zur Verfügung. Die betreffenden Titel sind auf der Springer-Homepage in Excel-Listen aufgeführt und könnten über Springer Link recherchiert werden 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Taylor & Francis - das komplette Buchprogramm des renommierten Wirtschaftsverlages mit ca. 13.000 eBooks ist derzeit für die HTWG zugänglich (nur zum Online-Lesen ohne Downloadmöglichkeiten)- Enthalten sind auch alle Titel des Routledge-Imprints mit dem Schwerpunkt Asien/China. Die Titel können direkt auf der Verlagsplattform recherchiert und gelesen werden


                                                                                                                                                                                                                          Walhalla - über 400 eBooks des Walhalla-Verlages sind bis Ende Juni für die HTWG freigeschaltet. Besonders interessant sind die Themenschwerpunkte Management, Business Skills und Öffentlicher Dienst. Diese Titel sind im Katalog der Bibliothek einzeln recherchierbar, der Direktzugang mit einem Überblick ist über die Pattform Content-Select möglich                                                                                                                                             

 

eVideos

WISO - fast 800 Videokurse, bestehend aus über 5.000 Einzelvideos sind bis zum 30.6.20 über die Datenbank WISO für die HTWG freigeschaltet. Es handelt sich um Kurse der Firma Lecturio und der eLearing-Anbieter explanity, Studyflix und DPR Digital Publishing Report. Inhaltlich werden Fragestellungen aus den typischen Fachgebieten der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften behandelt, die Kurse decken damit wichtige Themen mit teilweise klausurrelevanten Lerinhinhalten des jeweiligen Studiums ab. Daneben gibt es ein grosses Angebot zur Schulung von Softskills wie beispielsweise Präsentationstechniken oder zum Umgang mit Standardsoftware. Nach dem Aufruf von WISO kann man unter dem Menüpunkt "Video-Kurse" nach den gewünschten Themen recherchieren

 

Datenbanken

Statista - im Online-Angebot der Bibliothek ist eine der größten deutschen Statistikdatenbanken Statista. Bis jetzt waren nur deutschsprachige Statistiken lizenziert, dieses Angebot konnte jetzt auf die französische, englische und spanische Plattform erweitert werden. Damit steht ab sofort dauerhaft das gesamte inhaltliche Angebot der Datenbank zur Verfügung. Zugriff über das Datenbankinformationssystem (DBIS) der Bibliothek


                                                                                                                                                                                                                          Das VDE-Vorschriftenwerk ist nicht mehr an einem Einzelplatz in der Bibliothek einsehbar, sondern kann ab sofort auf Dauer im HTWG-Campusnetz/via VPN recherchiert und online gelesen werden. Aufrufbar sind alle gültigen DIN-VDE Normen im Volltext - wie bisher auch - ohne Druck- und Downloadmöglichkeit. Der Zugriff ist möglich über das Datenbankinformationssystem (DBIS) der Bibliothek


                                                                                                                                                                                                                          EBSCO - mit der Datenbank Business Source Ultimate steht eine der größten Datenbanken im Bereich der Wirtschaftswissenschaften bis Ende Juni für die HTWG zur Verfügung. Enthalten sind neben zahlreichen Referenzen und Nachweisen von Fachartikeln auch die Volltexte von über 2.000 englischsprachigen peer-reviewed Fachzeitschriften, von denen über die Hälfte auch in der Science-Citation-Datenbank Web of Science ausgewertet werden


                                                                                                                                                                                                                          EBSCO - mit der Datenbank Academic Search Ultimate steht ergänzend zu den Wirtschaftswissenchaften auch die interdisziplinäre Datenbank Academic Search Ultimate mit fast 8.500 peer-reviewed Fachzeitschriften aus allen Wissenschaftsdisziplinen für die HTWG zur Verfügung

 

eJournals

Erich-Schmidt - der Erich-Schmidt-Verlag, Berlin hat sein komplettes Portfolio an eJournals vorerst befristet bis 30.6.20 für alle Angehörigen der HTWG freigeschaltet. Es handelt sich um eingeführte Fachzeitschriften u.a. aus den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Bauingenieurwesen und Arbeitssicherheit. Eine Übersicht der Zeitschriftentitel finden Sie hier