Internationales Management Asien

In unserem dreisemestrigen Vollzeitprogramm erwerben Sie spezifisches Know-how für Führungskräfte im Asienmanagement. Die Konstanzer Besonderheit ist die konsequente Fokussierung auf den Komplexitäts- und Risikoaspekt, der aus unterschiedlichen wissenschaftlichen und fachbezogenen Perspektiven vermittelt wird. Der klare „rote Faden“ bewirkt eine starke interdisziplinäre Vernetzung von Sachthemen, Kompetenzen und Methoden, die für eine erfolgreiche Führungstätigkeit in Asien notwendig ist.

Steckbrief

Abschluss

Master of Arts (M. A.)

Fakultät

Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Studienplätze

15

Bewerbungsfrist

01.Jun für das Wintersemester

Akkreditierung

ZEvA

Infoblatt zum Studiengang als PDF Download
Master of Arts (M. A.)

Bewerbung

Das Programm richtet sich an Absolventinnen und Absolventen folgender Bachelorstudiengänge:

  • "Klassische" Asienwissenschaften
  • Studiengänge an der Schnittstelle zwischen Asien und Wirtschaft
  • Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge mit besonderem Interesse an Asien
     

Infos zum Studium

Infos zu Voraussetzungen / Annerkennung von Vorkenntnissen

Infos zur Online-Bewerbung

Studienziel und Programmstruktur

Im Mittelpunkt des Masterprogramms stehen Ihre Vorbereitung auf relevante Managementthemen und die Förderung Ihrer Selbstkompetenz im asiatischen Kontext. Sie machen sich mit Methoden und Konzepten des Komplexitäts- und Risikomanagement im asiatischen Kontext vertraut. Zudem entwickeln Sie länderspezifische Handlungsstrategien und üben komplexitätssensibles Führungsverhalten ein.

Die Module des Masterprogramms werden im Jahresrhythmus angeboten. Das Studium beginnt jeweils im Wintersemester. Das Studium umfasst zwei theoretische Studiensemester (A- und B-Semester) und ein abschließendes Projekt-/Forschungssemester (C-Semester).

Asiencluster

In dem seit knapp zwanzig Jahren bestehenden Asien-Cluster an der HTWG Konstanz bereiten wir junge Leute erfolgreich auf die Berufswelt in und mit Asien vor.

Das Masterprogramm „Internationales Management Asien“ ist Teil der in insgesamt drei Studiengängen gebündelten Asien-Kompetenz. Im Asien-Cluster finden Sie ein modernes Arbeitsumfeld am Ufer des Bodensees mit international erfahrenen Dozenten und Studierenden aus vielen Ländern Asiens. Wir schätzen die enge Lernpartnerschaft mit den Studierenden und ein persönliches Arbeitsklima.

  • "Das Studium zeichnet sich durch eine Vielfalt wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher sowie interkultureller Kompetenzen im internationalen Kontext aus. Dabei liegt der Fokus auf der dynamischen Entwicklung Asiens, sowohl als Wirtschaftsstandort als auch kulturell und gesellschaftlich. Man lernt praxisnah und auch vor Ort die sich unter anderem daraus ergebene Komplexität einzuschätzen und zu bewerten."

    Antonia Sabo

  • "Das International Management-Studium setzt mit der Ausrichtung auf das Risiko- und Komplexitätsmanagement im globalen Kontext auf zunehmend relevante und unternehmensseitig nutzbare Inhalte und Kompetenzen. Die Spezialisierung auf den asiatischen Raum sucht dabei ihresgleichen."

    Kai Matzke

     

  • " Eines der Highlights des Studiums war die 14-tätige Exkursion nach Indonesien. Durch das abwechslungsreiche Programm der Exkursion wurde nicht nur sehr erlebnisnahe Einblicke in die Kultur und Kulinarik Indonesiens geboten, sondern auch in die Business Routine der in Indonesien tätigen Unternehmen."

    Eugenia Raff

     

Interesse geweckt?

Schnupperstudium:

Sie haben die Möglichkeit, an Vorlesungen teilzunehmen und so einen Einblick in Inhalte und Arbeitsatmosphäre des Studiengangs zu erhalten sowie in direkten Austausch mit anderen Studierenden und Lehrenden zu kommen. Termine können verständlicherweise nur während der Vorlesungszeiten vereinbart werden.

 

Studienberatung:

  • Verena Gründler
  • Verena Gründler

    Studiengangsreferentin AS

  • Raum M 305
    +49 7531 206-684
    vgruendl@htwg-konstanz.de


  • Sprechzeiten

    Mo.- Fr., 9:00 Uhr -12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Gute Gründe für dieses Studium

  •  

     

    Internationale Managementkompetenz mit Schwerpunkt Asien

  •  

     

    Fokus auf Komplexitäts- und Risikobewältigung

  •  

     

    Industrial Sessions: Jährliche Exkursionen nach Asien

  •  

     

    Asian Campus Courses: Freiwilliges Auslandsstudium an Partnerhochschulen

     

  •  

     

    In kleinen Gruppen mit persönlicher Betreuung international vernetzt und praxisnah studieren

  •  

     

    Fehlende zulassungsrelevante Kenntnisse können in einem Vorschaltsemester nachgeholt werden