FAQ

Sie haben noch Fragen zu Bewerbung, Zulassung, zur Studienorganisation, zum Thema Prüfungen, zur Beurlaubung, zum Praxissemester, zu Problemen und Krisen etc.? Die wichtigsten Antworten erhalten Sie hier auf einen Blick!

Bewerbung und Zulassung

  • Was mache ich bei Problemen bei der Online-Bewerbung?

    Technische Probleme:
    Wenden Sie sich bitte per E-Mail an qiszul@htwg-konstanz.de.

    Bewerbernummer oder Passwort für dasPortal Studienangelegenheiten vergessen:
    Wenn Sie das Passwort für das Portal Studienangelegenheiten noch nicht geändert haben, sind Ihre Zugangsdaten Ihre (fünfstellige) Bewerbernummer und als Passwort Ihr zehnstelliges Geburtsdatum (dd.mm.yyyy). Bei Rückfragen oder wenn Sie bereits das Passwort geändert und vergessen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die für den von Ihnen im Hauptantrag gewählten Studiengang zuständige Sachbearbeiterin.

    Online-Bewerbung aus anderen Gründen nicht durchführbar:
    Sollte es Ihnen aus anderen Gründen nicht möglich sein, die Online-Bewerbung durchzuführen, wenden Sie bitte an die für den von Ihnen im Hauptantrag gewählten Studiengang zuständige Sachbearbeiterin.

  • Kann ich mich auch mit einem ausländischen Zeugnis an der HTWG Konstanz bewerben?

    Sofern Sie keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und eine Hochschulzugangsberechtigung aus dem Ausland haben, müssen Sie eine Zeugnisanerkennung beim Studienkolleg Konstanz beantragen. Alle notwenigen Unterlagen zur Zeugnisanerkennung entnehmen Sie der Homepage des Studienkollegs Konstanz.

    Wenn Sie die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland an einer ausländischen Schule erworben haben, müssen Sie die Zeugnisanerkennung beim Regierungspräsidium Stuttgart beantragen.

    Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit insbesondere vor den Bewerbungsfristen länger dauern kann. Kümmern Sie sich deshalb frühzeitig um die Anerkennung Ihrer Zeugnisse!

  • Kann ich mich auch mit einer Fachhochschulreife eines anderen Bundeslandes an der HTWG Konstanz bewerben?

    Sofern nicht eindeutig auf dem Zeugnis vermerkt ist, dass das Zeugnis auch in Baden-Württemberg zum Studium an einer Fachhochschule/Hochschule für angewandte Wissenschaften berechtigt, benötigen Sie die Anerkennung durch das Regierungspräsidium Stuttgart. Wenden Sie sich hierfür an die Anerkennungsstelle für schulische Bildungsnachweise aus dem Ausland und aus anderen Bundesländern.
    Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit insbesondere vor den Bewerbungsfristen länger dauern kann. Kümmern Sie sich deshalb frühzeitig um die Anerkennung Ihrer Zeugnisse!

  • Welche Unterlagen müssen zur Bewerbung eingereicht werden?
    1. Antrag auf Zulassung
    2. Nachweis Studienorientierungstest
    3. Schulabschlusszeugnis
    4. sonstige Nachweise
    5. tabellarischer Lebenslauf

    Sowie die weiteren studiengangsspezifischen Bewerbungsunterlagen gemäß Abschnitt weitere Bewerbungsunterlagen.

    Masterstudenten bitte auch das erste Studienabschlusszeugnis bzw. ein aktueller Notenspiegel mit einer Bescheinigung über die ECTS-gewichtete Durchschnittsnote.

  • Wie kann ich den Bewerberstatus abfragen?

    Damit Sie sich über den Status Ihrer Bewerbung informieren können, steht Ihnen unser Portal Studienangelegenheiten zur Verfügung. In diesem Portal werden Ihnen während unserer Bearbeitung auch die ggf. noch fehlenden Unterlagen angezeigt.

    Die Zugangsdaten zu dem Portal Studienangelegenheiten sind Ihre (fünfstellige) Bewerbernummer und als Passwort Ihr zehnstelliges Geburtsdatum (dd.mm.yyyy). Hier können Sie unter „Anträge“ auch den Ausdruck des Antrags auf Zulassung erneut anstoßen.

    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine telefonischen Auskünfte zum Stand der Bewerbung geben können.

    Beachten Sie, dass nur der letzte ausgedruckte und fristgerecht bei der Hochschule Konstanz eingegangene Antrag auf Zulassung am Zulassungsverfahren teilnimmt.

  • Ich möchte den Studienplatz nicht annehmen, wie kann ich das mitteilen?

    Bitte senden Sie uns innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist die schriftliche Absage per E-Mail (E-Mail Adresse laut Zulassungsbescheid oder qiszul@htwg-konstanz.de) oder per Post an die Hochschule Konstanz, Studierendensekretariat, Alfred-Wachtel-Straße 8, 78462 Konstanz.

    Falls Sie den Studienplatz nach erfolgter Einschreibung wieder zurückgeben möchten, füllen Sie bitte auch den Antrag auf Rückerstattung des bereits gezahlten Semesterbeitrags aus. Die Rückerstattung des Semesterveitrags erfolgt bei einer Rückgabe des Studienplatzes bis Vorlesungsbeginn oder bei einer Exmatrikualtion mit sofortiger Wirkung innerhalb eines Monats nach Vorlesungsbeginn und wird einige Woche dauern.

    Bitte geben Sie immer Ihre Bewerbernummer (laut Zulassungsbescheid) an. Falls das Semester schon begonnen hat, benötigen wir den von Ihnen ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Exmatrikulation.

Einschreibung

  • Welche Unterlagen müssen zur Einschreibung eingereicht werden?

    Sie erhalten mit der Zulassung alle notwendigen Informationen zur Einschreibung. Grundsätzlich muss zur Einschreibung die Annahmeerklärung, der Antrag auf Einschreibung (erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid per Post), eine beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (sofern nicht bereits mit der Bewerbung eingereicht), ein Nachweis über die Krankenversicherung, sowie eine Kopie Ihres Personalausweises bzw. Pass mit Aufenthaltsnachweis eingereicht werden. Weitere zur Einschreibung notwendige Unterlagen entnehmen Sie bitte dem Zulassungsbescheid.

  • Kann ich Unterlagen zur Einschreibung auch nachreichen?

    Einzelne Unterlagen können gegebenenfalls nachgereicht werden. Setzen Sie sich dazu mit Ihrer Sachbearbeiterin frühzeitig in Verbindung und vereinbaren Sie eine Nachfrist.

  • Woher bekomme ich den Nachweis über meine Krankenversicherung?

    Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Krankenkasse eine "Versicherungsbescheinigung" zur Vorlage bei der Hochschule an.

    Wenn Sie privat krankenversichert sind, benötigen Sie von einer gesetzlichen Krankenkasse eine „Befreiungsbescheinigung“ der gesetzlichen Versicherungspflicht. Fragen Sie hierzu bei dem Studierendenservice einer beliebigen gesetzlichen Krankenkasse nach.

    Eine Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse reicht nicht aus, wir benötigen die "Versicherungsbescheinigung".

    Reichen Sie den entsprechenden Nachweis bis zur Einschreibung ein.

    Informationen zur studentischen Krankenversicherung entnehmen Sie folgendem Merkblatt zur Krankenversicherung.

Ihre Fragen konnten nicht beantwortet werden?

Wenden Sie sich an die zuständige Ansprechperson:

Studierendensekretariat


Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte an:

qiszul@htwg-konstanz.de