Studienorientierung

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Studiengang? Die HTWG unterstützt Studieninteressierte mit zahlreichen Veranstaltungsformaten zur Studienorientierung und Hochschulluft schnuppern sowie mit individuellen Beratungsangeboten.

MINT-Mentoring Programm für Schülerinnen

Interessierte Schülerinnen werden von einer studentischen Mentorin über den Zeitraum eines Semesters begleitet. Die Schülerinnen erhalten praxisnahe Einblicke in Studiengänge und den Hochschul-Alltag und profitieren von den Erfahrungen und dem Wissen ihrer Mentorin.

Mehr Informationen

Mathematik Auffrischung


viaMINT  


viaMINT ist eine videobasierte interaktive Online-Lernumgebung zur Vorbereitung auf das Studium und zur Auffrischung der Schulkenntnisse u.a. im Fach Mathematik. Studierende und Angehörige der HTWG können sich direkt mit ihren HTWG-Benutzeraccount-Logindaten anmelden.

Mathematik Vorkurse

Jedes Semester bietet die Hochschule Konstanz für einige Studiengänge sogenannte Mathematik-Vorkurse an. In diesen Vorkursen wird Mathematik-Schulwissen aufgefrischt und mit neuem Wissen angereichert, um den erfolgreichen Studieneinstieg zu erleichtern.

Hier eine Liste aller Vorkurse im aktuellen Semester

Mathematik oder Technische Mechanik sind nicht Ihre liebsten Fächer oder fallen Ihnen einfach schwer?
Wollen Sie Ihre Schwachstellen ausfindig machen, beheben und Ihr Lernverhalten optimieren? Und sind Sie bereit auf dem Weg dorthin Arbeit und Energie zu investieren, um hilfreiche Arbeitstechniken zu lernen, die Ihnen helfen die Vorlesungsinhalte besser aufzunehmen?

Konsolidierung der Grundlagen

In den Studiengängen der Elektro- und Informationstechnik sowie des Bauingenieurwesen wird das Modul “Konsolidierung der Grundlagen“ im Grundstudium angeboten, um die Grundlagen zu sichern.

 

Hierbei werden die Studierenden entsprechend deren individuellen Vorkenntnissen abgeholt und auf einen gleichmäßigen Wissensstand in den unterschiedlichen Bereichen gebracht. Dazu findet eine persönliche Zuordnung der Studierenden in die verschiedenen KdG-Kurse statt. Zentral hierbei ist eine Homogenisierung der Wissensbasis der Studierenden für alle nachfolgenden Vorlesungen.