Studienorientierung

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Studiengang? Die HTWG unterstützt Studieninteressierte mit zahlreichen Veranstaltungsformaten zur Studienorientierung und Hochschulluft schnuppern sowie mit individuellen Beratungsangeboten.

Informationen für Schülerinnen und Schulen

Profitieren Sie von der Erfahrung einer Mentorin!

Mit vielen Vertiefungsmöglichkeiten ist MINT genauso vielfältig wie die Menschen, die es studieren. MINT-Studiengänge eröffnen Ihnen eine Vielzahl an beruflichen Perspektiven, hervorragende Karrierechancen und gute Verdienstmöglichkeiten.

Das MINT-Mentoring richtet sich speziell an Schülerinnen mit Interesse und Begeisterung an entsprechenden Studien- und Berufsfeldern. Durch das Programm haben Sie die Möglichkeit, noch während der Schulzeit interessante Einblicke in einen MINT-Studiengang Ihrer Wahl zu erhalten.

Eine ausgewählte Mentorin begleitet Sie im Tandem-Team über einen Zeitraum von mindestens fünf Monaten. In dieser Zeit bringt sie Ihnen ihren Studiengang, das Leben als Studentin und das Studieren an der Hochschule Konstanz nahe. Gleich­zeitig vermittelt sie Ihnen persönliche Erfahrungen und wichtiges Know-How aus ihrem Fach.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie sind Schülerin der 9. Klasse oder höher
  • Sie sind Schülerin der 8. Klasse und befinden sich aktuell in der Berufsorientierung
  • Sie haben starkes Interesse an Naturwissenschaften und Technik und überlegen, ob Sie in diesem Bereich studieren sollen
  • Sie haben Lust, das Mentoring auszuprobieren
  • Ihre Eltern sind einverstanden und unterschreiben die Einverständniserklärung, sollten Sie unter 18 Jahren sein
  • Sie nehmen verbindlich an folgenden Terminen* teil:
    • Kick-Off (feststehender Termin)
    • an mindestens 5 Tandem-Terminen (in Absprache mit Ihrer Mentorin)
    • an mindestens 2 Veranstaltungen aus dem Programmbaukasten (frei wählbar in Absprache mit Ihrer Mentorin)
    • an der Abschlussveranstaltung (feststehender Termin)

* Mit Einverständnis Ihrer Lehrer und Lehrerinnen können Sie sich für die Veranstaltungstermine entschuldigen lassen (das sollten Sie vorher mit ihnen persönlich klären, falls ein Termin in Ihre Unterrichtszeit fallen sollte). Sie bekommen dann von uns eine Entschuldigung ausgestellt.

Programmstart am 30. März 2020

Anmeldung

Zur Anmeldung laden Sie sich bitte das Anmeldeformular herunter. Sie können das Formular digital ausfüllen, jedoch muss es handschriftlich unterschrieben werden, insbesondere bei nicht volljährigen Schülerinnen von einer/einem Erziehungsberechtigten.

Bitte schicken Sie die eingescannte Anmeldung per Mail an:
mintmentoring@htwg-konstanz.de

Oder per Post an:
Hochschule Konstanz
Technik, Wirtschaft und Gestaltung
z.Hd. Kirsten Kabus
Alfred-Wachtel-Straße 8
78462 Konstanz

Bitte beachten Sie:
[1] Die Bestätigung des Eingangs der Anmeldeunterlagen bedeutet noch keine Bestätigung der Teilnahme. Wir legen viel Wert auf ein passendes Matching von Mentee und Mentoring. Daher behalten wir uns vor, eine Vorauswahl zu treffen. Wenn wir eine passende Mentorin für Sie gefunden haben, bekommen Sie eine Teilnahmebestätigung. Diese gilt als erfolgreiche Anmeldung. [2] Die Hochschule kann für die Teilnahme der Schülerinnen leider keinen Versicherungsschutz bieten. Im Falle eines Schadens greift Ihr privater Versicherungsschutz.

Anmeldeformular pdf | 227 KB
  • Aktuelle Termine

    17.02.2020

    Informationsveranstaltung für MINT-Mentoring für Schülerinnen

    30.03.2020

    17:00 Uhr – 20:00 Uhr Gemeinsamer Programm-Kick-Off
    (verbindlich für alle Teilnehmerinnen)

  • Informationen für Studentinnen und Mentorinnen

    Begeistert, Überzeugt und Motiviert: Wir fördern die MINT-Studentinnen von morgen.

    Werden auch Sie Mentorin im Bereich der MINT-Förderung!

    Das MINT-Mentoring richtet sich speziell an Schülerinnen mit Interesse und Begeisterung an entsprechenden Studien- und Berufsfeldern. Als Mentorin ermöglichen Sie Ihrem Mentee die Gelegenheit, schon vorab der Studienwahl wichtige Einblicke in Ihren Studiengang zu erhalten.

    Über einen Zeitraum von mindestens fünf Monaten begleiten Sie Ihren Mentee durch einzelne Treffen und Veranstaltungen, die ihr auch das Studieren an einer Hochschule nahebringen. Durch das Teilen persönlicher Erfahrungen und wichtigem Know-How aus Ihrem Fach arbeiten Sie gemeinsam darauf hin, sie bestens vorbereitet ins Studium starten zu lassen.

    Über dem Mentoring Ihres Mentees hinaus erhalten Sie vor Beginn eine ausführliche Mentoring-Schulung, und Anschließend ein Mentoring-Zertifikat als Erweiterung Ihres Lebenslaufs. Zusätzlich besteht für Sie Zugang zu zahlreichen Netzwerken, mitunter auch dem Mentoring Programm im Kooperation mit der Uni Konstanz.

  • Teilnahmebescheinigung

    Nach erfolgreicher Teilnahme am Programm (regelmäßige Treffen mit der Mentorin und Teilnahme an den Veranstaltungen siehe Teilnahmevoraussetzungen) erhalten Sie ein Zertifikat.

  • Was heißt "Mentoring"?

    Mentoring bezeichnet eine vertrauensvolle Zusammen­arbeit und persönliche Beziehung zwischen einer älteren, erfahreneren Person (Mentorin) und einer lernenden Person (Mentee). Dabei fungiert die Mentorin als Vorbild und Ratgeberin, die die Weiterentwicklung des beruflichen Weges individuell begleitet.

  • Kirsten Kabus
  • Kirsten Kabus

    Koordination Hochschulförderung/ Deutschlandstipendium

  • Raum A 327
    +49 7531 206-435
    dstipend@htwg-konstanz.de


  • Sprechzeiten

    nach Vereinbarung