Weiterbildung

Ausgezeichnete Hochschule in Sachen Weiterbildung

Steckbrief

Dauer 2 Semester berufsbegleitend, 45 Präsenztage
Studienplätze 15 pro Jahrgang
Studienbeginn März (Sommersemester) und Oktober (Wintersemester) des jeweiligen Studienjahres
Bewerbungsfrist 15. Dezember (Sommersemester) und 15. Juli (Wintersemester) des jeweiligen Studienjahres (Eine Verlängerung der Bewerbungsfrist und die Abgabe einzelner Bewerbungsunterlagen zu einem späteren Zeitpunkt ist im Einzelfall nach vorheriger Absprache mit den Programmbeauftragten möglich.)
Sprache Deutsch
Kosten 9.800,- € (inklusive Prüfungsgebühren)
Ort Jugendstilvilla Rheinburg, Konstanz
Abschluss 35 ECTS

Kontaktstudium Systems Engineering

Das Kontaktstudium Systems Engineering wird von der Hochschule Konstanz HTWG in Kooperation mit der DHBW Ravensburg und der Technischen Akademie Konstanz angeboten und durchgeführt. 

Die untenstehenden Module können individuell gebucht werden.  Diese Module können Sie auch ohne Berufserfahrung und damit direkt nach Ihrem Bachelorabschluss belegen. Bei erfolgreichem Bestehen können diese Module bei einem späteren Masterstudium angerechnet werden (z.B. beim berufsbegleitenden Masterstudiengang Systems Engineering). Somit kann der workload bei einem anschliessenden Masterstudium reduziert werden.

Abschluss

Pro Modul: 5 ECTS 
Insgesamt: 35 ECTS
Die ECTS Punkte werden vollumfänglich für das Masterstudium Systems Engineering (M.Eng.) angerechnet

Zielgruppe

Zum Kontaktstudium wird zugelassen, wer einen Bachelorabschluss in den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik, Mechatronik sowie verwandter Studienabschlüsse vorweisen kann sowie in einem festen Arbeitsverhältnis steht. Weitere Informationen dazu finden Sie im Downloadbereich unter "SEM Kontaktstudium Satzung"
 

Studieninhalte

Modul 1: "Wirtschaft und Recht"
Modul 2: "Mathematische Methoden der Systemanalyse"
Modul 3: "Fertigungs- und Produktionstechniken"
Modul 4: "Systemmodellierung und Simulation"
Modul 5: "Grundlagen Systems Engieering"
Modul 6: "Eingebettete Systeme"
Modul 7: "Regelungstechnische Systeme"

    Kosten und Teilnehmerzahl

    Das berufsbegleitende Studium ist gebührenpflichtig. Die Studiengebühren betragen 9.800,00 Euro. Darin sind sämtliche studienbezogenen Kosten inklusive Prüfungsgebühren sowie Pausen- und Mittagsverpflegung während der Präsenzphasen enthalten. Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmern zu tragen. Pro Jahrgang werden maximal 15 Studierende zugelassen.

            Ihre Ansprechpartnerin

            Susanne Krebs MBA
            Geschäftsführerin TAK gGmbH
            Tel. 07531 206-144
            susanne.krebs@htwg-konstanz.de