Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

News aus dem Jahr 2011

Hanser eBooks

Ab sofort stehen alle Fach- und Lehrbücher des Hanser-Verlages ab Erscheinungsjahr 2011 (Bautechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Wirtschaft) als eBook im Campusnetz der HTWG zur Verfügung.

Die eBooks können als PDFs für den eigenen, privaten Gebrauch unbegrenzt im Campusnetz von der Hanser-eLibray-Plattform heruntergeladen und ausgedruckt werden. Der Nachweis der Einzeltitel im Online-Katalog der Bibliothek ist in Vorbereitung.

Ältere enthaltene Titel der eLibrary sind nicht im Volltext zugänglich.

23. Januar 2012


Lürzers Archiv

Mit der Online-Ausgabe von Lürzer's Archive steht eines der größten Archive im Bereich der Werbung zur Verfügung. Es enthält ca. 40.000 Printkampagnen und 5.000 TV-Spots.

Der Zugang ist möglich im Campusnetz über das Datenbankinformationssystem (DBIS) der Bibliothek

Auch neu im Bestand ist ergänzend zur Datenbank die Print-Zeitschrift "Lürzer`s Archiv" mit aktuellen Werbekampagnen in jeder Form.

10. Januar 2012


Filmothek

Die Filmothek ist die Spielfilmsammlung der Bibliothek. Die DVDs sind frei zugänglich im Filmothek-Regal in der Halle aufgestellt und können für jeweils drei Tage entliehen werden. Details und Ausleihstatus sind im OPAC recherchierbar.

127 Hours


Der große Kater


The Green Hornet


Jack in Love


Love & Other Drugs


Small World


Morning Glory


Last Night


Sucker Punch


True Grit


Eat, Pray, Love


Micmacs - Uns gehört Paris!


Kiss & Kill


The Messenger - Die letzte Nachricht


Männer al dente


Der Andere


Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau


Please Give


Me Too - Wer will schon normal sein?


Veronika beschließt zu sterben


The Social Network (2-Disc Collector's Edition)


Oskar und die Dame in Rosa


Wir sind die Nacht
 

19.Oktober 2011

The American


Buried - Lebend begraben


Wall Street - Geld schläft nicht


Was will ich mehr


Kleine Wunder in Athen


The Kids Are All Right


Fair Game


Das Ende ist mein Anfang


Männer im Wasser


Renn, wenn du kannst


I Am Love


Mademoiselle Chambon


Black Swan


The Tourist


Somewhere


Mammuth


Der Auftragslover


Jud Süß - Film ohne Gewissen


R.E.D. - Älter. härter. besser.


Hereafter - Das Leben danach


We Want Sex


Ich sehe den Mann deiner Träume


Das Labyrinth der Wörter


Citavi

Neu: Citavi 3.1 mit neuer Teamfunktion verfügbar. Mit Citavi 3.1 ist es möglich, mit mehreren Peronen an einem Citavi-Projekt gleichzeitig zu arbeiten.

Im Rahmen einer Campuslizenz stehen allen Mitgliedern der HTWG das Literaturverwaltungsprogramm Citavi kostenfrei zur Verfügung. Die Lizenz ist ein Service der Hochschulbibliothek und wird vorerst aus Studiengebühren finanziert.

Mit Citavi verwalten Sie Ihre gelesene Literatur, recherchieren in Fachdaten- banken und Bibliothekskatalogen, organisieren Wissen, sammeln Zitate und erstellen automatisch und normgerecht Literaturverzeichnisse in unterschiedlichen Zitationsstilen.

Durch die Campuslizenz ist es allen Nutzern möglich, Citavi auf zwei Rechnern, beziehungsweise auf einem Rechner und einem USB-Stick, zu installieren.

Für Fragen und kurze Einführungen hat die Bibliothek einen Citavi-Helpdesk eingerichtet: jeden Mittwoch von 13.00 -14.00 Uhr am Auskunftsplatz in der Bibliothek.

 19. Oktober 2011


CHE-Ranking

Auch im im neuen Studiengang-Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), veröffentlicht im Zeit-Studienführer 2011/12, hat die Bibliothek beste Noten erhalten.
In allen befragten Studiengängen liegt die Bibliothek mit Noten von 1,7 bis 1,9 in der Spitzengruppe (Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, BWL).

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

19. September 2011


Art Bibliographies

Die Datenbank ARTbibliographies Modern (ABM) des Datenbankanbieters ProQuest ist die zentrale Fachbibliographie zur Kunst der Moderne.

Sie enthält bibliographische Nachweise und Abstracts von Zeitschriftenaufsätzen (aus ca. 2.350 Titeln), Büchern, Essays, Ausstellungskatalogen, Dissertationen und Ausstellungsbesprechungen zu allen Formen von moderner und zeitgenössischer Kunst.

Seit 1974 wurden hier mit Stand Mai 2010 insgesamt 392.958 Nachweise zusammengetragen, die teilweise bis in die 1960er Jahre zurückreichen. Jährlich kommen ca. 13.000 Einträge hinzu. Erschlossen werden auch entlegene Werke und wenig bekannte Künstler.

Der Zugang ist möglich im Campusnetz der HTWG ohne Anmeldung über das Datenbankinformationssystem (DBIS) der Bibliothek, bzw. von ausserhalb über eine Shibboleth-Anmeldung.

24. Mai 2011


Neue DVDs für die Filmothek

Für die Filmothek-Sammlung wurden folgende DVDs neu angeschafft. Die Titel können für jeweils drei Tage kostenfrei entliehen werden, der aktuelle Ausleihstatus ist über den Bibliothekskatalog (WebPAC) recherchierbar. Im WebPAC finden Sie über den Punkt "Filmothek" auch eine Liste aller Filme im Bestand.

"La Vie en Rose"


"Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia "


"Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia "


"Star Wars Trilogie, Episode IV-VI [3 DVDs]"


"Star Wars Trilogie, Episode I-III [3 DVDs]"


"O' Horten"


"Shopping-Center King - Hier gilt mein Gesetz"


"Männerherzen"


"Soul Kitchen"


"Schande"


"Sherlock Holmes"


"Invictus - Unbezwungen"


"Up in the Air"


"Nord"


"Die Affäre"


"Whatever Works - Liebe sich wer kann"


"Blind Side - Die große Chance"


"The Book of Eli"  


"Baarìa - Eine italienische Familiengeschichte"


"From Paris with Love"


"A Single Man"


"Das Orangenmädchen"


"Männer, die auf Ziegen starren"


"Gesetz der Straße - Brooklyn's Finest"


"Vincent will Meer"


"Everybody's Fine"


"An Education"


"Der Ghostwriter"

"Precious - Das Leben ist kostbar"


"Das Kabinett des Doktor Parnassus"


"Shutter Island"


"Die Schachspielerin"


"Das Bildnis des Dorian Gray"


"Crazy Heart"


"Chloe"


"I Love You Phillip Morris"


"Prince of Persia: Der Sand der Zeit"


"Iron Man 2"


"Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen"


"Inception"


"Solitary Man"


"Harry Brown"


"Nothing Personal"  


"Lourdes"


"My Name Is Khan"


"Plastic Planet - limitierte plastikfreie Öko-Verpackung"


"A Serious Man"


"Die Eleganz der Madame Michel"


"Das A-Team - Der Film"


"Sin Nombre" 


"Pippa Lee"


"Salt"


"Knight and Day - Agentenpaar wider Willen"


"Avatar (Extended Collector's Edition, 3 Discs)"


"Das Konzert"


World Bank elibrary Archive

Über eine sogenannte deutsche Nationallizenz besteht ab sofort Zugriff auf das eBook-Archive der World Bank. Es umfasst über 2000 eBooks, erschienen bis 2008, die als PDF-Dateien zur Verfügung gestellt werden.

Weiter enthalten sind über 3.000 OpenAccess-Arbeitspapiere und zwei eJournals.

14. April 2011


ATZ /MTZ

Neben den Printausgaben in der Bibliothek stehen die Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ) und Motortechnische Zeitschrift (MTZ) auch als zusätzlich lizenzierte Online-Ausgaben über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) der Bibliothek zur Verfügung.

Alle Artikel ab 1998 können damit komfortabel als Volltexte im PDF-Format im Campusnetz der HTWG abgerufen werden.

Zugang ATZ

Zugang MTZ

17. Februar 2011


Elsevier ScienceDirect

Ab sofort kann mit der Lizenzierung der Datenbank ScienceDirect/Physical Sciences auf die Volltexte sämtlicher Artikel der 1000 weltweit wichtigsten Fachzeitschriften aus allen Gebieten der Ingenieurwissenschaften zugegriffen werden. 

Die Datenbank des Elsevier-Verlages ist über das Datenbank-Informationssystem (DBIS) der Bibliothek erreichbar.

12. Februar 2011