Wirtschafts­ingenieur­wesen Elektro- und Informationstechnik

Individuell spezialisierte Expertise in Wirtschaft & Technik für wichtige Schlüsselpositionen in Unternehmen erwerben. Der Wirtschaftsingenieur im Bereich Elektro- und Informationstechnik besitzt ein hohes Erfolgspotenzial durch integrative Querschnittsfächer, die übergreifende Kompetenzen vermitteln.“

Steckbrief

Abschluss

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Fakultät

Elektro- und Informationstechnik

Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienplätze

40

Bewerbungsfrist

15.Jan für das Sommersemester ,
15.Jul für das Wintersemester

Infoblatt zum Studiengang als PDF Download
Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Bewerbung

Über unser Online-Bewerbungsverfahren stellen Sie einen Antrag auf Zulassung bei unserem Studierendensekretariat.

  • Bewerbungsfristen:
    Sie können das Studium sowohl zum Wintersemester (Frist: 15. Juli), als auch zum Sommersemster (Frist: 15. Januar) beginnen.
     
  • Voraussetzungen:
    Voraussetzung für die Zulassung zu den Bachelor-Studiengängen ist das Abitur, die Fachhochschulreife oder ein äquivalenter Abschluss.
    Nach Abschluss einer Technikerschule oder mit einem Meistertitel in verwandten Themenbereichen können Sie sich ebenfalls bewerben.
    Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich.

 

Gute Gründe

  • Interdisziplinär ausgebildet

    In diesem Studiengang erhalten Sie sowohl fundierte elektrotechnische als auch wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse.

    Zusätzlich erwerben Sie Kompetenzen in sogenannten Integrationsbereichen (z.B. Projekt- oder Qualitätsmanagement). So sprechen Sie die Sprache von Ingenieuren und Ökonomen und sind ideal ausgebildet für eine Tätigkeit an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft.

  • Intensiv betreut

    Wir lassen Sie im Studium nicht allein.

    Sie lernen in kleinen Gruppen mit durchschnittlich 35 Studierenden in Vorlesungen und Kleingruppen in Laboren und Übungen – gut betreut von Professorinnen und Professoren, die immer ein offenes Ohr haben, sowie unterstützt durch Tutorien und vielfältige Lern- und Beratungsangebote der HTWG

  • Individuell spezialisiert

    Gestalten Sie Ihren Studienschwerpunkt individuell.

    Mit 5 verschiedenen Vertiefungsrichtungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich im zweiten Teil des Hauptstudiums in Ihrer Lieblingsdisziplin zu vertiefen. Sie können dabei wählen zwischen den Technikschwerpunkten 'Automatisierungstechnik', 'Informa- tionstechnik', 'Kommunikationstechnik' oder 'Supply Chain Management' und 'Energiewirtschaft' an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft.

  • Zukunft gestaltend

    Industrie 4.0, Autonomes Fahren, Smart Grids. Egal, was die Zukunft bringt: Mit diesem Studium sind Sie gut vorbereitet, denn Sie erhalten bei uns eine fundierte Grundlagenausbildung, die es Ihnen ermöglicht, im Laufe Ihres Berufslebens die Zukunft mitzugestalten.

  • International ausgerichtet

    An zahlrei- chen Partnerhochschulen weltweit können Sie ein Auslandssemester verbringen.

    Ab dem zweiten Semester hören Sie mindestens eine Vorlesung auf Englisch. So bereiten wir Sie optimal auf ein internationales Arbeitsumfeld vor.

Studienablauf

  • Grundstudium

    Im Grundstudium (Semester 1 und 2) erhalten Sie eine breite Grundlagenausbildung und lernen dabei alle elektrotechnischen und wirtschaftswissenschaftlichen Teilgebiete kennen.

  • Hauptstudium

    In den Semestern 3 und 4 werden die Inhalte des Grundstudiums vertieft.

    Das 5. Semester ist ein Praktisches Studiensemester, das Sie in einem Unternehmen verbringen. Durch Learning- on-the-Job erweitern Sie Ihre Kenntnisse, erhalten eine gute Vorstellung von Ihrem späteren Berufsfeld und können erste Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen.

    Im 6. und 7. Semester legen Sie Ihren individuellen Studienschwerpunkt mit der Wahl einer der Vertiefungsrichtungen 'Automatisierungstechnik', 'Informationstechnik', 'Kommunikationstechnik' im Bereich Technik bzw. mit der Wahl von 'Supply Chain Management' oder 'Energiewirtschaft' im im Integrationsbereich des Wirtschaftsingenieurwesens. Aus einem Wahlpfichtfachkatalog wählen Sie zusätzlich Veranstaltungen nach Ihrer persönlichen Neigung. Ihr Studium schließen Sie mit der Bachelorarbeit ab.

Der Studiengang umfasst 7 Semester. Über einen Mathematik-Vorkurs und einen Mix aus individuell für Sie zusammengestellten Unterstützungskursen (Konsolidierung der Grundlagen) erleichtern wir Ihnen den Einstieg ins Studium.

Es wird zwischen Grund- und Hauptstudium unterschieden.


Stimmen zum Studiengang EIW

  • "Das EIW-Studium hat mir sehr viele Möglichkeiten bei meiner Berufswahl eröffnet, und ich profitiere auch jetzt noch von den Skills, die ich an der HTWG Konstanz erworben habe. Wenn ich das Studium an der HTWG mit einem Satz zusammenfassen müsste, dann wäre es: 'Mit Spaß zum Erfolg'."

    Denis Panjuta
    EIW-Absolvent und Presales Consultant DACH bei dem Software-Unternehmen beqom

  • "Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen, weil ich mich sowohl für die Technikals auch die Wirtschaft interessiere. Besonders gefällt mir an EIW an der HTWG, dass man sich direkt auf eine Fachrich- tung spezialisiert und in diese tief eindringen kann. Die perfekte Lage der Hochschule und der See haben mich dann zusätzlich überzeugt, was ich bis heute kein einziges Mal bereut habe."

    Thomas Blessing
    EIW-Student

  • "Besonders gut an EIW ist, dass man seine persönlichen Interessen und Fähigkeiten durch zahlreiche Wahlpflichtfächer und Zusatzangebote weiter konsolidieren kann. Ein weiterer Vorteil in unserem Studiengang ist die Zugänglichkeit der Professoren bei Anliegen, Problemen oder Projekten. Ich würde mich jederzeit wieder für diesen Studiengang an der HTWG entscheiden."

    Matthias Keller
    EIW-Absolvent

  • "Trotz der geringen Frauenquote fühle ich mich hier sehr wohl und akzeptiert.Super finde ich außerdem die geringe Anzahl anStudenten in einer Vorlesung, da man so deutlich besser Kontakte knüpfen kann sowie einen besseren Draht zu den Dozenten hat. Rückblickend würde ich mich auf jeden Fall wieder hier einschreiben!"

    Sandra Abel
    EIW-Absolventin


Berufsbild und Perspektiven

Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure sind unter anderem mit der Planung und Abwicklung technischer Projekte befasst. Diese können im Bereich der Informationstechnologien, regenerativer Energiegewinnung oder im elektrotechnischen Umfeld, z.B. der Prozessautomatisierung liegen.

Für Projektplanung und -abwicklung sind das Verständnis technischer Zusammenhänge, betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Management- und (interkulturelle) Sozialkompetenzen nötig. Dies alles erwerben Sie bei uns. Nach dem Studium sind Sie perfekt vorbereitet für eine berufliche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Technik und Ökonomie.

Ob in der Produktentwicklung, im Einkauf, im technischen Vertrieb oder Marketing – Ihre Berufsaussichten werden ausgezeichnet sein. Die Nachfrage nach Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren mit Schwerpunkt Elektro- und Informationstechnik ist zurzeit hoch und wird in den kommenden Jahren noch ansteigen. Das bedeutet für Sie einen sicheren Arbeitsplatz in einer zukunftsträchtigen Branche bei sehr guten Verdienst- und Karrieremöglichkeiten.

Weitere Studienangebote der Fakultät Elektro- & Informationstechnik

EI im Social Web