Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement

Eine Kooperation des Studiengangs AS mit ausgewählten Partnerhochschulen in ASIEN: Im Rahmen des Kooperations-Programms absolvieren asiatische Studierende zwei Studienjahre an der Heimathochschule und im Anschluss zwei weitere Jahre in Konstanz. Nach erfolgreichem Abschluss der Studienzeit wird im In- und Ausland jeweils ein Bachelortitel verliehen.

Während des Studiums können die Student*innen ihren Lebensunterhalt mit einem Nebenjob aufbessern. Mit einem „Minijob“ oder einer Anstellung als „studentische Hilfskraft“ dürfen bis zu EUR 480 monatlich dazuverdient werden. Dabei können entweder 120 ganze oder 240 halbe Tage gearbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.