Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Literaturversorgung der HTWG. Neben den Hochschulangehörigen sind auch alle externen Interessenten herzlich willkommen

News aus dem Jahr 2018

Kurse der Bibliothek

Auch dieses Semester hat die Hochschulbibliothek wieder diverse Workshops im Programm.

In den Citavi-Anfängerkursen vermitteln wir die Basiskenntnisse des Literaturverwaltungsprogramms, in den Recherchekursen "Bereit für die Abschlussarbeit" zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und effektiv Literatur zu Ihrem Thema finden.

Ausführliche Infos und alle Termine gibt es auf der Webseite der Bibliothek unter Beratung / Kurse.

5. Oktober 2018


Lange Nacht der Wissenschaft

Die Hochschulbibliothek hat verlängerte Öffnungszeiten und bietet Führungen an.

Am Samstag, den 23.6. findet von 17 bis 23 Uhr die Lange Nacht der Wissenschaft statt.

Auch die Hochschulbibliothek ist dabei und hat an diesem Samstag bis 23 Uhr geöffnet, damit Besucher einen Blick in den ehemaligen Schlachthof werfen können. Bei drei öffentlichen Führungen können Besucher ein architektonisch spannendes Gebäude und eine hochmoderne Bibliothek entdecken - jeweils um 18:00, um 19:45 und um 21:30 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

23. Juni 2018


Schließfächer im Foyer der Bibliothek

Im neu gestalteten Eingangsbereich stehen wieder Schließfächer zur Verfügung.

Die Schließfächer sind zur optionalen Nutzung gedacht, grundsätzlich sind Taschen in der Bibliothek erlaubt.

So funktioniert's:
- Einmalig die ZACK-Karte / den Bibliotheksausweis zur Initialisierung an das Info-Terminal halten bis ein Piepston ertönt
- Das gewünschte Schließfach belegen und zum Schließen die Karte an das Schloss drücken
- Die Schließfachnummer kann mithilfe der Karte am Info-Terminal erfragt werden
- Zum Öffnen erneut die Karte an das Schloss halten

Wir bitten zu beachten, dass die Schließfächer nur während der Öffnungszeiten zur Verfügung stehen und bis zur Schließung der Bibliothek geräumt sein müssen.

18. Juni 2018


Testzugang SAP-Bibliothek

Die Bibliothek hat eBooks und Video-Tutorials zum Thema SAP lizenziert.

Ab sofort bis zum 31. Oktober 2018 besteht über die digitale SAP-Bibliothek Zugriff auf eBooks und Videotutorials zu betriebswirtschaftlichen Themen und IT-Fragestellungen rund um das Thema SAP. Über 250 Medien in deutscher und englischer Sprache können online angeschaut werden, neue Titel werden fortlaufend ergänzt.  

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene finden hier Informationen zu den Themen Finanzwesen, Controlling, Einkauf, Verkauf, Produktion, Berichtswesen, HANA, Programmierung.

Auf die Medien kann ohne Anmeldung im Campusnetz zugegriffen werden. Die Nutzung der Bücher erfolgt per Livestream, PDF-Dateien werden nicht zur Verfügung gestellt. Die Seiten der eBooks können als Hardcopies gedruckt und in dieser Form auch gespeichert werden.

6. Juni 2018


Videotutorials von Lynda.com

Ab sofort bietet die Hochschulbibliothek Zugriff auf die Trainingsvideos von Lynda.com

    Auf dem Portal Lynda.com (ehemals Video2Brain) stehen über 8000 deutsch- und englischsprachige Videotutorials allen Hochschulangehörigen zum selbstbestimmten und ortsunabhängigen Lernen zur Verfügung. Alle Titel sind auch im Bibliothekskatalog zu finden.

    Angeboten werden Lehr- und Trainingsvideos zu Office-Software, WebDesign, Programmierung, Bildbearbeitung, Grafik- und Kreativ-Software und vieles mehr. Die Trainings stehen online zur Verfügung, können aber nach Download auch offline genutzt werden.

      Anmeldung

      1. Direktzugang: lynda.com aufrufen
      2. Button "Sign in" auswählen
      3. „Sign in with your organization portal“: hier geben Sie "htwg-konstanz.de" ein
      4. Login mit Shibboleth (persönlicher RZ-Account)


      Sprache wählen

      Es werden Ihnen jeweils nur - je nach Trainingsbibliothek - die deutschen oder die englischen Videos angezeigt. Wenn Sie ganz nach unten scrollen, haben Sie die Möglichkeit, in die jeweils andere Sprache zu wechseln: "Change language and library: deutsch, bzw. englisch".

      10. Mai 2018


      Doping für Körper und Schreib-Geist

      Schon zum vierten Mal hat die Bibliothek zur Langen Nacht des Schreibens eingeladen. In diesem Jahr mit einigen neuen Programmpunkten.

      Gleich die erste Station im Eingangsbereich der Bibliothek zog die Gäste der Langen Nacht des Schreibens an: Hier standen an Stehtischen Kommilitoninnen und Kommilitonen, die es bereits erfolgreich hinter sich gebracht haben - sie haben bereits ihre Bachelor-Thesis verfasst. Aus unterschiedlichen Studiengängen gaben Absolventinnen und Absolventen praktische Tipps, die auch auf die speziellen Herausforderungen der unterschiedlichen Fachdisziplinen eingingen. Eine Abschlussarbeit der Kommunikationsdesigner sieht etwas anders aus als die der Maschinenbauer. „Ich habe zum Beispiel darauf hingewiesen, dass bereits manche Kleinigkeiten wie das Einfügen einer Nomenklatur eine Arbeit aufwerten können“, erläuterte Jörg Straub, der seine Arbeit im Studiengang Maschinenbau Entwicklung und Produktion geschrieben hat.

      Von Literaturrecherche bis zum Umgang mit Stress gab das Abendprogramm umfangreiche Hilfestellungen. Katharina Hey vermittelte Strategien der Literaturrecherche, Carmen Lehmann gab einen Überblick über Citavi. Was tun, wenn alle Informationen gesammelt sind, sich aber einfach nicht auf das leere Blatt bannen lassen wollen? „Keine Angst vor dem leeren Blatt“, riet Bettina Schröm. Sie appellierte an die Studierenden, zunächst eine Struktur zu schaffen. Und schließlich: „Seien Sie nicht zu perfektionistisch und fangen Sie einfach an! Wenn das erste Wort erst einmal da steht, ist schon eine Hürde geschafft.“

      Schreibberaterin Dr. Monika Oertner stand nach einem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben noch zur persönlichen Beratung zur Verfügung. Kathrin Pallasch von der Zentralen Studienberatung stellte Tipps zum stressfreien Studieren vor. Manuela Elsässer stand mit Rat und Tat bei Fragen zu Textverarbeitungssoftware zur Seite: „Fragen betrafen vor allem Seitenzahlen und die Erstellung des Inhaltsverzeichnisses“, berichtete sie.

      Bei so viel fachlichem Input gab es handfeste Stärkung: Getränke, Snacks und Süßes sorgten für weitere Motivation. (aw)

      17. April 2018


      Testzugang zu eJournal "SMR"

      Die Zeitschrift "SMR - Journal of Service Management Research" ist im Campusnetz freigeschaltet.

      Die Zeitschrift "SMR - Journal of Service Management Research" beschäftigt sich umfassend mit dem Thema Dienstleistungsmanagement. Dabei werden alle Bereiche des Themas beleuchtet, also Finanzierung, IT, Rechnungswesen, Personal, Logistik, Produktion und Marketing.

      Die erste Ausgabe erschien im Herbst 2017; seitdem erscheint die Zeitschrift vierteljährlich.

      Der Testzugang besteht bis zum 28.9. 2018. Das eJournal kann ab sofort von allen PCs innerhalb des Campusnetzes aufgerufen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

      11. April 2018


      Zugang zu Statista Global Consumer Survey

      Die Datenbank Statista bietet ein neues Analysetool zum Konsumverhalten.

      Bis auf Weiteres kann über im Campusnetz kostenfrei auf den Statista Global Consumer Survey zugegriffen werden. Das Portal Statista Global Consumer Survey untersucht das Konsumverhalten und die Mediennutzung von Konsumenten weltweit.

      Der Global Consumer Survey wurde als Online-Umfrage durchgeführt. Gegenstand der Befragung waren 50 Branchen und Themen aus der Online- und Offline-Welt, eingeteilt in folgende Oberkategorien:

      - Marketing & Social Media
      - eCommerce & Retail
      - Characteristics & Demographics
      - Internet & Devices
      - Digital Media
      - Mobility

      - Finance
      - Health
      - Smart Home
      - Travel
      - eServices

      Befragt wurden Internetnutzer zwischen 18 und 64 Jahren im Zeitraum von November 2017 bis Januar 2018. Die Teilnehmer wurden anhand repräsentativer Quoten für Alter, Geschlecht und Region ausgewählt. Gegenwärtig existieren Daten zu 27 Ländern, darunter China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Österreich und die USA. Darüber hinaus wurden Daten zu mehr als 700 internationalen Marken aus 25 Kategorien gesammelt.

      Die Ergebnisse der Studie richten sich laut Anbieter an Werbetreibende, Planer und Produktmanager und sollen diese dabei unterstützen, dass Konsumverhalten der Verbraucher sowie ihre Interaktion mit Marken besser zu verstehen.

      2. April 2018


      Umbau des Foyers im Sommersemester

      In diesem Semester findet eine Umgestaltung des Foyers statt.

      Im Zuge dessen wird die alte Schließfachanlage in wenigen Wochen durch eine neue Anlage mit Schließmöglichkeit über die ZACK-Karte ersetzt.

      Aus organisatorischen Gründen muss die Schließfachanlage bereits jetzt entfernt werden. Daher gilt eine Neuerung ab sofort: Taschen dürfen in die Bibliothek mitgenommen werden.

      28. März 2018


      Zugriff auf die Emerald eBook Collection

      Ab sofort kann auf ca. 1200 eBooks Publikationen des Emerald Business, Management und Economics eBook Collection Archive zugegriffen werden. Die eBooks aus den Jahren 1991 bis 2016 beschäftigen sich mit wirtschaftswissenschaftlichen Themen, ein kostenfreier Zugriff im Campusnetz und kapitelweiser PDF-Download ist möglich.

      Verlagsportal

      20. März 2018


      Zugang zum Elgar E-Book Archive

      Ab sofort kann auf die über 2000 Publikationen des Edward Elgar E-Book Archive zugegriffen werden.

      Die eBooks aus den Jahren 1993 bis 2015 beschäftigen sich mit wirtschaftswissenschaftlichen Themen, ein kostenfreier Zugriff im Campusnetz und kapitelweiser PDF-Download ist möglich.

      Verlagsportal

      7. März 2018


      Update auf Citavi 6

      Ab sofort steht Citavi 6 zum Download bereit.

      Das Update bringt einige Neuerungen mit sich, u.a. können Projekte in der Cloud gespeichert werden, um Lizenschlüssel muss man sich nicht mehr kümmern und alle Attachements eines Projekts sind durchsuchbar.

      Wie Sie in fünf Schritten umsteigen und alle wichtigen Änderungen sind auf unserer Citavi-Seite zu finden.

      5. März 2018


      Neues eJournal "Compliance Berater"

      Die Bibliothek bietet einen Online-Zugang zur Zeitschrift "Compliance Berater".

      In der Zeitschrift "Compliance Berater " werden aktuelle News und Standpunkte zu den Themen Corporate Compliance, Risikoanalyse und -identifikation, Compliance Management, Haftung und Aufsicht erörtert. 

      Das eJournal erscheint monatlich und kann ab sofort von allen PCs innerhalb des Campusnetzes über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) aufgerufen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

      25. Januar 2018


      Architekturzeitschrift El Croquis

      Die Bibliothek hat ab sofort die Online-Ausgabe der Zeitschrift "El Croquis" lizenziert.

      Das eJournal "El Croquis" ist eine spanische Architekturzeitschrift mit spanischen und englischen Texten. Sie bietet Informationen aus den Bereichen Architektur und Städtebau; die Bauprojekte werden mit zahlreichen Plänen und Fotos bebildert.

      In der aktuellen Augabe geht es um das Londoner Architekturbüro 6a architects in London; neben einem Interview mit Tom Emerson und Stephanie Macdonald werden einige ihrer Projekte vorgestellt.

      Die Zeitschrift erscheint alle zwei Monate und ist im Campusnetz über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) abrufbar. Dabei ist nur ein lesender Zugang möglich, Download- und Druckmöglichkeiten gibt es keine. Parallelzugriffe sind nicht erlaubt, d.h. immer nur ein Leser hat Zugang zu dem eJournal.

      10. Januar 2018