Schreibberatung

Für Studierende und Lehrende der Hochschule Konstanz

Publikationen aus der HTWG-Schreibberatung

Die Initiatoren und Teammitglieder der Schreibberatung verfassten in den letzten Jahren wissenschaftliche und populäre Beiträge zum Thema Schreiben. Einige davon sind nachfolgend aufgeführt.

Beiträge, die über die Schreibberatung der HTWG berichten, finden Sie in unserem Pressespiegel.

  • Zur Rhetorik der Technik. Aufriss eines Forschungsgebietes, von Volker Friedrich, in: ders. (Hg.): Technik denken. Philosophische Annäherungen. Steiner Verlag. Stuttgart 2018. S. 249-259
  • Schreiben und Rhetorik an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften – ein Erfahrungsbericht, von Volker Friedrich, in: Pädagogische Rundschau. 72. Jahrgang. Heft 6; November, Dezember 2018. S. 755-764.
  • Postfaktisch – Rhetorik und Ästhetik des Wahlkampfs. Zum Design der Politik: Grundlagen und Details, von Volker Friedrich, in: ders. (Hg.): Sprache für die Form – Forum für Design und Rhetorik. Doppelausgabe Nr. 12 und 13, Herbst 2018
  • Designing complex LSP tasks for assessment purposes (2018), von Christian Krekeler, in: Journal of Teaching English for Specific and Academic Purposes 6 (2), S. 225-233. DOI: doi.org/10.22190/JTESAP1802225K
  • Improving feedback on complex tasks (2018), von Christian Krekeler, in: Bell, Maggi Lussi (Hrsg.): Building practical assessment skills for teachers. Conference proceedings. Luton: IATEFL, University of Bedfordshire, S. 47–51. ISBN 978-1-912588-09-1
  • Contra Ehrgeiz (2018), von Monika Oertner, in: Semester. Das Magazin der Hochschule Konstanz, 2018-1, S. 33
  • Rezension (2018) von Christian Krekeler: Cornely Harboe, Verena; Mainzer-Murrenhoff, Mirka; Heine, Lena (Hrsg.). Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen: Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule (2016). in: Informationen Deutsch als Fremdsprache (Info DaF) 2018, 45 (2/3), S. 243–245. DOI: doi.org/10.1515/infodaf-2018-0023
  • Rezension (2018) von Christian Krekeler: Roche, Jörg: Deutschunterricht mit Flüchtlingen: Grundlagen und Konzepte (2016), in: IInformationen Deutsch als Fremdsprache (Info DaF) 2018, 45 (2/3), S. 338–340. DOI: doi.org/10.1515/infodaf-2018-0049
  • Überlegungen zur Belegpflicht: text- versus empiriebasierte Wissenschaften; Strittigkeit als universeller Maßstab (2017), von Monika Oertner, in: JoSch Journal der Schreibberatung, Heft 13, ISSN 2191-4613, S. 49-58
  • Fachliche und sprachliche Inhalte im Fremdsprachenunterricht integrieren. Wie viel Fachkenntnisse benötigen Lehrkräfte? (2017), von Christian Krekeler, in: Harsch, Claudia; Krings, Hans P.; Kühn, Bärbel (Hrsg.): Inhalt und Vielfalt – Neue Herausforderungen für das Sprachenlernen und -lehren an Hochschulen. Bochum: AKS-Verlag, S. 55–66. ISBN 978-3-925453-64-9
  • Sprechen über Form: Im Kontext von Design und Rhetorik (2016), von Volker Friedrich, in: Francesca Vidal, Arne Scheuermann (Hg.): Handbuch Medienrhetorik, De Gruyter, Berlin/Boston, S. 573-581
  • Lässt sich Leidenschaft für das Schreiben wecken? (2016), von Monika Oertner, in: Semester. Das Ma­gazin der Hochschule Konstanz, 2016-2, S. 24f
  • Sprachliche Anforderungen in verschiedenen Fächern, Vermittlungskonzepte und Kursorganisation (2016), von Christian Krekeler, in: Feldmeier, Alexis; Eichstaedt, Annett (Hg.): Lernkulturen – Schriftsprache in DaZ- Grammatik – Sprachliche Anforderungen in den Fächern (Materialien Deutsch als Fremdsprache, Band 94), Universitätsdrucke Göttingen, S. 219-230
  • Zwischen den Zeilen, zwischen den Texten. Wechselwirkungen, Vielstimmigkeiten, Bezüge und Bildung (2016), von Volker Friedrich, in: Sprache für die Form, Nr. 8/9
  • Task-based language assessment (2016), von Christian Krekeler, in: Fremdsprachen und Hochschule 90, S. 51-69
  • Was kann Plagiatserkennungs-Software? (2015), von Ansgar Schäfer, in: Bibliothek aktuell, Heft 99, Universität Konstanz, S. 19-21
  • Zitate sind kein Selbstzweck. Wie man Doktorväter leicht täuschen kann und warum sie sich deshalb nicht zu schämen brauchen (2015), von Volker Friedrich, in: Universitas, 70/828, S. 44-51
  • Großer Beratungsbedarf – hohe Akzeptanz: Schreibberatung an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (2014), von Christian Krekeler und Monika Oertner, in: Horizonte. Forschung an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg, Nr. 43, S. 12ff
  • Vielfalt in der Rechtschreibung? Pfui! (2014), von Monika Oertner, in: Semester. Das Ma­gazin der Hochschule Konstanz, 2014-2, S. 32f
  • Wissenschaftlich Schreiben. Ein Praxisbuch für Schreibtrainer und Studierende (2014), von Monika Oertner, Ilona St. John und Gabriele Thelen, UTB/Fink Verlag, Paderborn
  • Does grading undermine feedback? The influence of grades on the effectiveness of feedback (2013), von Andrea Dlaska und Christian Krekeler, in: The Language Learning Journal, first advanced publication
  • Plagiatssoftware als nützliches Handwerkszeug in der Schreibberatung (2013), von Monika Oertner und Christian Krekeler, in: Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Konstanz (Hg.): WS-Newsletter
  • Wissenschaftliches Schreiben in der Fremdsprache, Kultur und Plagiat: empirische Perspektiven (2013), von Christian Krekeler, in: Informationen Deutsch als Fremdsprache, Jg. 40, Heft 5, S. 513-538
  • Feedback for L2 academic writers: A review of the research and recommendations for teachers (2012), von Christian Krekeler, in: Shimona Kushner (Hg.): Teaching academic writing in multicultural and multilingual societies, Israel Forum for Academic Writing, Tel' Aviv, S. 33-42
  • Den eigenen Text beurteilen (2011), von Christian Krekeler, in: Gerd Bräuer; Kirsten Schindler (Hg.): Schreibarrangements in Schule, Studium und Beruf, Fillibach Verlag, Freiburg, S. 142–154