Gleichstellung und Diversity

Unterzeichnung der Charta der Vielfalt

Konstanz will Vielfalt leben

Am 20. März unterzeichneten der Präsident der HTWG, Prof. Dr. Carsten Manz, der Oberbürgermeister der Stadt Konstanz, Uli Burchardt, und der Kanzler der Universität, Jens Apitz, gemeinsam die 2006 ins Leben gerufene Charta der Vielfalt – das waren gleich drei öffentliche Einrichtungen an einem Tag.

Die Themen Antidiskriminierung, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion von Menschen mit Behinderung wurden auf der Festveranstaltung in einem bunten Rahmenprogramm aufgegriffen: Es gab Diskussionsrunden, ein Theaterstück, Vorträge und Projektvorstellungen von Mitarbeiter_innen der HTWG und Uni sowie eine musikalische Begleitung durch die Schulband des Ellenrieder Gymnasiums.

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt verpflichtet sich die HTWG zu Chancengleichheit, zur Anerkennung und Wertschätzung der Vielfalt und zu einem diskriminierungsfreien Studienumfeld.

HTWG Konstanz • Universität Konstanz • Stadt Konstanz

Download