Kommunikationsdesign

Bachelorstudiengang

Wie wir uns und die Welt erzählen

Über Geschichten und Mythen in Philosophie, Wissenschaft, Technik, Gesellschaft und Kunst

Die Herzen der Menschen seien über Geschichten und Mythen besonders gut anzusprechen – diese Idee wird in vielen Gesellschaftsbereichen aufgenommen. Unternehmen erzählen über sich Geschichten, die Politik tut das, Wissenschaft und Technik
bemühen sich narrativ um Aufmerksamkeit, die Philosophie beschritt den Weg vom Mythos zum Logos, und die Künste haben uns und die Welt immer schon erzählt. Die Vortragsreihe »Wie wir uns und die Welt erzählen« im Wintersemester 2017/2018 ging realen und fiktiven Geschichten nach, griff dabei historische wie aktuelle Aspekte auf, porträtierte wirkungsvolle Erzähler und untersuchte, wie das Erzählen – in Wort, Bild, Zeichen – funktioniert.

Die Vorträge zum Nachhören:

* Der Vortrag von Harald Kirchner enthält als Beispiele mehrere Fernsehbeiträge, die hier verlinkt sind:
1. Wird die Schwarzwaldbahn elektrifiziert?
2. Autonomes Fahren
3. Stuttgart 21, Infrastruktur (verfremdet)
4. Stuttgart 21, Infrastruktur
5. Guido Wolf wird Spitzenkandidat
6. Pressekonferenz Winfried Kretschmann zum Koalitionsvertrag
 

Zusätzliche Informationen:

Das Programmheft mit ausführlichen Infos zu den Vortragsthemen und zu den Referenten zum Download …
Der Flyer zum Download …
Das Plakat zum Download …