Kommunikationsdesign

    Masterstudiengang

    Dekoratives grafisches Element

    Steckbrief

    Abschluss

    Master of Arts (M. A.)

    Fakultät

    Architektur und Gestaltung

    Regelstudienzeit

    3 Semester

    Studienbeginn

    Wintersemester

    Studienplätze

    20

    Bewerbungsfrist

    01.Juni für das Wintersemester

    Akkreditierung

    Ja


     

    Profil

    Weiter denken. Diesen Anspruch haben Konstanzer Masterstudierende. Nur 20 Bewerberinnen und Bewerber werden pro Jahr ausgewählt. Betreut werden sie von zehn Professorinnen und Professoren – eine intensive Lehrzeit für Absolventinnen und Absolventen mit besonderen Ambitionen. Das Studium zum Master of Arts soll meisterlichen Ansprüchen genügen und den Horizont erweitern. Teams führen, strategisch planen, wissenschaftlich fundiert argumentieren – das sind komplexe Aufgaben für Designerinnen und Designer, die in größeren Zusammenhängen arbeiten wollen. Der Konstanzer Masterstudiengang bietet Gestalterinnen und Gestaltern die Möglichkeit sich in diesem Sinne weiterzuentwickeln. Die Studierenden arbeiten in Kleingruppen intensiv zusammen und stehen in ständigem Kontakt zu ihren Lehrenden.

    Angebote für Studieninteressierte

    • Programm »Mitstudieren«

      Einfach mal mitgehen: Dieser Gedanke steckt hinter dem Programm »Mitstudieren«, das von Studierenden selbst im Rahmen des Asta angeboten wird. Dort können Studieninteressierte sich melden und dann »im Schlepptau« eines Studenten oder einer Studentin einen oder mehrere Tage an der Hochschule verbringen und einen Studiengang näher kennenlernen.

      Das Programm ist im Sommersemester 2020 aus aktuellem Anlass leider ausgesetzt.

    • Individuelle Beratung

      Individuelle Beratungsgespräche können Sie gerne telefonisch vereinbaren bei Studiengangsreferentin Bettina Schröm (07531.206-858) oder der Assistentin der Studiengänge, Christine Kaufmann (07531.206-799). Wenn es um eine intensivere Beratung geht, ist es auch möglich, Gespräche mit einem Professor oder einer Professorin zu vereinbaren.

      Im Moment beraten wir Sie aus aktuellem Anlass ausschließlich per Mail. Unsere Kontakte:
      christine.kaufmann@htwg-konstanz.de
      bettina.schroem@htwg-konstanz.de

    • Spring School für Master-Interessierte

      Die Spring School beinhaltet Workshops und Vorlesungen, Gespräche, Portfolio-Beratung und jede Menge Gelegenheit Lehrende und Studierende kennenzulernen. Der Termin für die Veranstaltung im kommenden Frühjahr wird rechtzeitig hier bekannt gegeben.

    • »Bei uns herrschte immer eine sehr familiäre Atmosphäre im Studiengang«
      Marion Schwarz, Absolventin, heute freiberufliche Designerin

    • »Von der generalistischen Lehre, und dem hohen konzeptionellen
      Anspruch des Studiengangs profitiere ich heute noch.«

      Kathi Walter, 
Absolventin; heute Freelance Art Director
       

    • »Profs, denen Wohl und Entwicklung der Studierenden
      wirklich am Herzen liegen.«

      Thomas Borowiak, B. A., Interaction Designer

    • »Hier kann man eine neue und individuelle Haltung
      zum Design entwickeln.«

      Dr. Liesa Maier, M. A.

    Gute Gründe für das Masterstudium Kommunikationsdesign

    • Intensive Betreuung:

      Zehn Professorinnen und Professoren betreuen die Masterseminare. Arbeiten in kleinen Teams ist für uns eine Selbstverständlichkeit, genauso wie der intensive Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden.

    • Unter einem Dach mit den Architekten:

      Die Studiengänge Kommunikationsdesign und die Studiengänge Architektur bilden an der Hochschule Konstanz gemeinsam die Fakultät Architektur und Gestaltung. Diese Verbindung nutzen wir, um einen seltenen Schwerpunkt anzubieten: das Lehrgebiet Design und Raum, das mit einer eigenen Professur vertreten ist und in dem regelmäßig große Ausstellungsprojekte umgesetzt werden. Dieser Schwerpunkt kann, muss aber nicht gewählt werden.

    • Optimale Studienbedingungen:

      Auf vier Stockwerken stehen den Studierenden Werkstätten, Studios und Ateliers zur Verfügung. Vom VR-Labor bis zur Siebdruckwerkstatt ist dabei analog und digital viel geboten. Dabei profitieren die Studiengänge auch von den Möglichkeiten auf dem Campus, wo insbesondere das »Open Innovation Lab« als Experimentierwerkstatt Studierenden aller Fakultäten offen steht.

    • Die Erfolge:

      Wir ermuntern unsere Studierenden sich regelmäßig an Wettbewerben zu beteiligen. Und nicht nur beim Art Directors Club liegen die KD-Studierenden der HTWG regelmäßig vorn.

    • Die Hochschule:

      Auf dem Campus ist Interdisziplinarität selbstverständlich. Wir kooperieren regelmäßig mit den Studiengängen Architektur und Informatik, nutzen interdisziplinäre Labore der HTWG – und immer wieder arbeiten wir mit Fachbereichen der Universität Konstanz zusammen.

    Kontakt

    Carmen Fuchs
    Sekretärin
    Gebäude L, Raum 308
    Telefon: +49 (0)7531 206-853
    Telefax: +49 (0)7531 206-855
    cfuchs@htwg-konstanz.de

    Prof. Thilo Rothacker
    Studiendekan

    Gebäude L, Raum 101

    Telefon: 
+49 (0)7531 206-764
    Telefax: +49 (0)7531 206-855

    thilo.rothacker@htwg-konstanz.de

    Die Studiengänge KD im Social Web