Wirtschaftsingenieurwesen Master

Vertiefungen Bauingenineurwesen, Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau

MWI Vertiefungsrichtung Elektro- und Informationstechnik

  • Studienablauf

    Der Studiengang umfasst 3 Semester. Die ersten beiden Semester bestehen je zur Hälfte aus Pflicht- und Wahlpflichtmodulen. Das 3. Semester ist der Masterarbeit vorbehalten.

    Dieser Studiengang bietet statt eines starren Korsetts von Inhalten bewusst eine große Flexibilität und vielfältige Wahlmöglichkeiten. Jedem Studierenden wird ein Professor als Mentor zur Seite gestellt, um ihm zusätzliche Orientierung bei der Kurswahl zu geben und seine individuellen Stärken zur Geltung zu bringen (Mentor-Modell).

  • Studienstruktur

    Das Studium besteht aus den Pflichtmodulen

    • Unternehmenssteuerung
    • Elektrotechnische Prozesse
    • Wertschöpfungssysteme
    • Elektrotechnische Systeme
    • Markt und Strategie
    • Systemgestaltung
    • Wahlfplichtmodul "Wirtschaft" und Wahlpflichtmodul "Technik
    • Schlüsselqualifikationen
    • Masterkolloquium und Masterarbeit

     

    Für die Wahlpflichtmodule "Wirtschaft" und "Technik" können Wahlfächer im Umfang von jeweils 8 ECTS aus entsprechenden Katalogen gewählt werden.

    Beispiele für Wahlfächer aus dem Bereich "Wirtschaft":

    • Smart Factory – Industrie 4.0 in der Praxis
    • Strategisches Innovationsmanagement
    • Internationaler Vertrieb


    Beispiele für Wahlfächer aus dem Bereich "Technik":

    • System- und Softwarearchitekturen der Industrie 4.0
    • Microfabrication Techniques
    • Multisensor Data Fusion
  • Berufsperspektiven

    Wirtschaftsingenieure sind Spezialisten für die Schnittstelle zwischen Technik und Ökonomie. Sie arbeiten bevorzugt im Projekt- und Produktmanagement, im Marketing, im Controlling und in der Unternehmensführung.

    Die Palette der Arbeitgeber ist breit und reicht von der Großindustrie über mittelständische Unternehmen und Ingenieurbüros bis hin zu öffentlichen Betrieben oder Verwaltungen.

    Unseren bestens ausgebildeten Masterstudierenden bieten sich sehr gute Karrierechancen. Zudem nimmt der Bedarf an hochqualifizierten Ingenieuren, die gelernt haben, über ihren Tellerrand hinauszusehen und vernetzt zu denken, weiterhin zu.

  • Studienziele

    Unsere dynamische Wirtschaftswelt erfordert heute mehr denn je interdisziplinär und konsequent wirtschaftlich denkende Führungskräfte. Ziele des Studiums sind die Vermittlung vertiefter theoretischer und anwendungsbezogener ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse.

    Unsere Absolventen erwerben in ihrem Studium Kompetenzen, um die verschiedenen Technologiebereiche zusammenzuführen, funktionale Aspekte und Software-/Service-Komponenten von Produkten zu integrieren und dieses in einem adäquaten Geschäftsmodell abzubilden. Gezielt wird die Fähigkeit zum systemischen vernetzen Denken gefördert.

 

Sie interessieren sich für ein Studium bei uns?

Wir beraten Sie gerne persönlich oder telefonisch. Sprechen Sie uns an!

 

  • mehr ...

  • Prof. Dr. Thomas Birkhölzer

    Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
    Fachgebiete: Mathematik und Informatik

  • Raum F 115
    +49 7531 206-239
    birkh@htwg-konstanz.de

  • Prof. Dr. Matthias Werner

    Prodekan, Stellvertreter des Dekans, Studiendekan Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik (EIW)
    Fachgebiet: Wirtschaftsingenieurwesen

  • Raum F 111
    +49 7531 206-747
    matthias.werner@htwg-konstanz.de

Weitere Masterangebote der Fakultät Elektro- & Informationstechnik