Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften

Mit dem gemeinsamen Schwerpunkt Wirtschaft und unserem besonderen Fokus auf Ethik, Compliance und interkulturelle Kompetenz, fördern wir ethisch denkende und nachhaltig handelnde Manager von morgen.

Die Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften (WS) ist die Organisationseinheit der Hochschule, die Studiengänge mit wirtschafts-, kultur- und rechtswissenschaftlichen Schwerpunkten anbietet. Diese umfassen momentan:

  • 5 Bachelorstudiengänge
  • 3 Masterstudiengänge
  • zahlreiche Weiterbildungsangebote
     

Der Fakultät gehören über 1000 Studierende, 35 ProfessorInnen sowie rund 30 MitarbeiterInnen an, die die der Fakultät zugeordneten Bachelor- und Masterstudiengänge, die beiden Dienstleistungsbereiche Sprachen und Wirtschaft sowie die institutionalisierten studentischen Initiativen der Fakultät gemeinsam gestalten.

Die Fakultät ist attraktiver Lehr-, Lern- und Arbeitsort für ihre Mitglieder. Mit innovativen praxisorientierten und forschungsbasierten Lehrangeboten werden Studierende ermuntert, sich nicht nur fachlich sondern auch persönlich zu entwickeln.

Vision

Die Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften ist eine interdisziplinäre und international ausgerichtete Fakultät, die sich der Stärkung von Fach- und Persönlichkeitskompetenz Ihrer Mitglieder verschreibt. Praxisnahe Wissensvermittlung in enger Zusammenarbeit mit der Industrie und Praxis wird ergänzt durch Kooperation mit in- und ausländischen Unternehmen.

Mission

Wir bereiten unsere Studierenden mit modernen didaktischen Konzepten unter Einbeziehung (von Erkenntnissen) anwendungsorientierter Forschung auf ihre berufliche Zukunft vor. Wir setzen Schwerpunkte in werteorientiertem Handeln und im Aufbau interkultureller Kompetenz. Wir unterstützen unsere Studierenden darin, zum kritischen Staatsbürger und ethisch handelnden Manager von Morgen zu werden.

berufsbegleitende kostenpflichtige Masterstudiengänge

MBA Digital Execution


MBA General Management


MA Patentingenieur