Gleichstellung und Diversity

Kinderbetreuung

Die Hochschule Konstanz möchte Ihre Studierenden und Beschäftigten bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung unterstützen. Die folgenden Informationen sollen Ihnen helfen einen Überblick zu bekommen.

Außerdem berät und unterstützt die Familien-Servicestelle Sie bei Ihrer Suche.

Ferienprogramm

Um die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie zu Verbessern bietet die Hochschule Konstanz für Ihre Studierenden und Beschäftigten in folgenden Ferienwochen eine ganztägige Ferienbetreuung an.

zum Ferienprogramm

Ostern
06.04. - 09.04.2021 (4 Tage) abgesagt!
Pfingsten
31.05. - 02.06.2021 (3 Tage) abgesagt!
Sommer
02.08. - 06.08.2021 (5 Tage)
Herbst
02.11. - 05.11.2021 (4 Tage)

Stadt Konstanz

Auf der Internetseite der Stadt Konstanz finden Sie ausführliche Informationen über alle Kindertagesstätten.

Informationen dazu liefert Ihnen auch die Broschüre "Kind sein in Konstanz - Wegweiser für Eltern" (PDF Download).

Bitte beachten Sie, die Anmeldung für einen Platz in einer Konstanzer Kindertagesstätten (Spielgruppe, Krippe, Kindertagesstätte, Hort) erfolgt über die zentrale Kita-Vormerkung. Für einen Platz im Kindergartenjahr 2020/ 21 muss die Vormerkung bis zum 01. März 2020 erfolgen.
Kita-Vormerkung

 

Seezeit Kinderhaus

Kinder von Studierenden und Mitarbeitenden der Hochschule Konstanz sind herzlich Willkommen!

Sechzig Kinder werden in drei altersgemischten Gruppen im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt betreut, ergänzt wird das Angebot durch 20 Krippenplätze für Kleinkinder (ab vier Monate).

Anmeldung:
Nehmen Sie frühzeitig mit der Einrichtung Kontakt auf. Damit Sie einen Betreuungsplatz bekommen, müssen Sie sich über die zentrale Kita-Vormerkung der Stadt Konstanz anmelden.

Weitere Informationen über das Seezeit Kinderhaus

Kindertagespflege

Ist eine individuelle Form der Betreuung für Kinder von 0 - 14 Jahren. Sie stellt eine Ergänzung oder Alternative zu anderen Formen der institutionellen Betreuung wie etwa Krippe, Kindergarten oder Hort dar. Kindertagespflege bedeutet, dass ein Kind im Haushalt der_des Tagesmutter_ vaters und im Rahmen deren Familie betreut wird. Das kann ganztags oder nur stundenweise sein. Die gesetzlichen Grundlagen für die Kindertagespflege finden sich im Kinder- und Jugendhilfegesetz (§ 23 SGB VIII).

Tagesmütter_väter sind in der Regel selbstständig tätig. Sie werden von den Eltern bezahlt und sind für die Versteuerung ihrer Einnahmen selbst verantwortlich.
Eine_ein Tagesmutter_vater betreut im Schnitt zwei bis fünf Kinder gleichzeitig. Sie_Er braucht für die Betreuung der Kinder eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt. Dazu muss sie_er überprüft sein und einen Qualifizierungskurs besucht haben.

Bei der Suche nach einer passenden Tagesmutter in der Stadt Konstanz helfen die Mitarbeiterinnen des Stadtjugendamtes und im Landkreis Konstanz die Mitarbeiterinnen des Tagesmüttervereins.

Tagesmutter in der Stadt Konstanz finden

Tagesmutter im Landkreis Konstanz finden

Babysitter finden?

Es gibt zahlreiche Betreuungsportale, die Sie bei der Suche nach geeigneten Babysittern, nutzen können. Einige davon finden Sie hier:

Betreut.de

hallobabysitter.de

Haushaltsjobbörse

Sollte es notwendig sein das Ihr Kind an der Hochschule durch einen Babysitter (wird von den Eltern organisiert) betreut werden soll. Dürfen Sie dafür gerne die Räumlichkeiten der Eltern-Kind-Zimmers nutzen. Dazu nehmen Sie bitte Kontakt mit der Familien- Servicestelle auf.