Steckbrief

Abschluss

Master of Engineering (M. Eng.)

Fakultät

Maschinenbau

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienplätze

15

Bewerbungsfrist

01.Dezember für das Sommersemester ,
01.Juni für das Wintersemester

Voraussetzungen

Bachelorabschluss in Maschinenbau oder Elektrotechnik.

Akkreditierung

Ja

Infoblatt zum Studiengang als PDF Download

Studienstruktur

Gute Gründe

  • Interdisziplinärer Studiengang

    Beim Studiengang "Mechatronik" werden Inhalte von Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik miteinander verbunden.

  • Schnittstellenkompetenzen

    Erwerben Sie nach Ihrem Bachelor-Abschluss im Maschinenbau wertvolle Schnittstellenkompetenzen zu den benachbarten Gebieten Elektrotechnik / Elektronik und Informatik.

  • Individuelles Studium

    Nutzen Sie umfangreiche Möglichkeiten zur Ausrichtung Ihres Masterstudiums auf Ihre persönlichen Interessen.

  • kleine Gruppen

    Profitieren Sie von der intensiven persönlichen Betreung in kleinen Gruppen

  • Master als Türöffner

    Ein Masterabschluss ist Voraussetzung für viele Stellen in Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft Viele Stellen, z.B. im Öffentlichen Dienst, können Sie nur mit einem Master-Abschluss erreichen. Ein guter Master-Abschluss befähigt Sie zur Promotion.

  • Der Masterstudiengang Mechatronik hat mir die Möglichkeit geboten, meine Fähigkeiten sehr breit auszubauen. Der Studiengang legt sehr viel Wert auf praxisorientierte Projekte, um die theoretischen Inhalte der Vorlesungen zu intensivieren. Durch die Kooperation mit der Hochschule in St. Gallen ergeben sich weitere Möglichkeiten, seine Fähigkeiten breit aufzustellen. Die Vorlesungen und Labore an der OST ST. Gallen bieten die optimale Ergänzung zu den Lehrinhalten in Konstanz. Neben dieser Kooperation gefiel mir besonders die Vernetzung unter den Fakultäten. So konnte ich während meinem Studium über den Tellerrand blicken und eine Vorlesung in der Automatisierungstechnik besuchen, eine Projektarbeit im Bereich der Verfahrenstechnik durchführen und meine Abschlussarbeit über Themen der künstlichen Intelligenz schreiben. Kompetente Dozenten und kleine Gruppengrößen runden den Studiengang ab. Durch das Masterstudium an der HTWG Konstanz fühle ich mich bestens auf meinen weiteren Weg vorbereitet.

    Steffen Kaus, Absolvent MME

  • Mittlerweile bin ich ziemlich in die Informatikschiene abgerutscht und befasse mich mehr und mehr mit Computer Vision und DeepLearning, jedoch profitiere ich immer noch täglich von den diversen Themen, die wir im Masterstudium MME bearbeitet haben. In meiner Freizeit habe ich für eine lokale Cateringfirma einen Prototyp für eine Etikettiermaschine entwickelt und gefertigt, da sie coronabedingt nur noch abgefüllte Waren verkaufen können. Hier kam wieder das ganze Spektrum der Mechatronik zum Einsatz: Programmieren (Arduino); Auslegung der Elektronikbauteile (Gleichstrommotoren, optische Sensoren); Kontruktives Design und Modellierung. Das hat mir unheimlich Spaß gemacht. Hiermit möchte ich mich nochmals für die hervorragende Ausbildung bedanken.

    Marius Bachhofer, Absolvent MME

Prof. Dr. Nägele

Prof. Dr. Roland Nägele
Studiendekan und Prüfungsamt ASE/MME
Raum G 042
+49 7531 206-276
roland.naegele@htwg-konstanz.de

Sprechzeiten
Mi 8:30 - 9:30 im G 042

Prof. Dr. Lege

Prof. Dr. Burkhard Lege
Dekan
Raum H 304
+49 7531 206-277
lege@htwg-konstanz.de

Frau Högemann

Susanne Högemann
Referentin der Fakultät MA und der Studiengänge WIM, MWI, ASE, MME und MIE/MMS
Raum H 103
+49 7531 206-386
hoegemann@htwg-konstanz.de

Frau Jenke

Alexandra Schiller
Sekretariat der Fakultät und der Studiengänge WIM, MWI, ASE, MME und MIE/MMS
Raum H 303
+49 7531 206-278
alexandra.schiller@htwg-konstanz.de

Cornelia Müller
Studierendensekretariat
Raum A 026a
+49 7531 206-107
cornelia.mueller@htwg-konstanz.de