Bewerbung

    Für das Studium an der HTWG Konstanz können Sie sich ganz bequem online bewerben. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Ablauf der Bewerbung und des Zulassungsverfahrens.

    Dekoratives grafisches Element

    Bewerbungsfrist Master

    • 01. Juni für das Wintersemester (01.09.-28./29.02.)
    • 01. Dezember für das Sommersemester (01.03.-31.08.)


    ACHTUNG: Nicht alle Studiengänge beginnen im Winter- und Sommersemester!

    Die Bewerbung um einen Studienplatz an der Hochschule Konstanz in einem Master-Studiengang ist ausschließlich über die Online-Bewerbung, für das Wintersemester ab Mitte April und für das Sommersemester ab 24. Oktober 2022, möglich. Sie können sich nur für einen Masterstudiengang bewerben. Bei zwei oder mehr eingegangenen Anträgen wird nur derausgedruckte und fristgerecht bei der Hochschule Konstanz eingegangene Antrag auf Zulassung mit der geringsten Antragsnummer berücksichtigt.



    Zusagefristen:
    Sie können ein Angebot sofort annehmen oder abwarten, ob Sie noch ein Angebot für eine höher priorisierte Bewerbung erhalten. Bei Annahme eines Angebots erhalten Sie eine Zulassung sowie einen entsprechenden Bescheid per Post. Bitte beachten Sie, dass diese Post eine Annahme- und Immatrikulationsfrist enthält. Innerhalb dieser Frist müssen Sie sich an der Hochschule Konstanz immatrikulieren und alle laut Zulassungsbescheid notwendigen Unterlagen bei der Hochschule Konstanz einreichen, ansonsten entfällt Ihr Anspruch auf den Studienplatz.

    Onlinebewerbung für Master-Studiengänge

    Willkommen bei der Onlinebewerbung! Hier haben wir Ihnen einige nützliche Tipps und Tricks zusammengestellt:


    1. Vor dem Absenden Daten prüfen / korrigieren


    Prüfen Sie bitte sorgfältig die von Ihnen eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit (Button „Kontrollansicht“) und nehmen Sie ggf. noch online die erforderlichen Änderungen vor.
     


     

    2. Nach dem Absenden der Online-Daten Änderungen vornehmen

    Es können im Online-Antrag keine Änderungen mehr vorgenommen werden. Stellen Sie jetzt nachträglich einen Fehler fest oder wollen Sie eine Änderung vornehmen, ziehen Sie den fehlerhaften Antrag auf Zulassung online zurück, wenn Sie den Studiengang oder das beantragte Fachsemester ändern möchten.
    Ansonsten bewerben Sie sich bitte nicht ein zweites Mal online. Korrekturen oder Ergänzungen können Sie durch erneutes hochladen vornehmen.
     


     

    3. Nach dem Hochladen der Unterlagen Änderungen im Studierendensekretariat mitteilen

    Teilen Sie Korrekturen oder Ergänzungen zu Ihren eingegebenen Daten bitte bis zum Bewerbungsschluss schriftlich oder per E-Mail direkt der für den von Ihnen im Hauptantrag gewählten Studiengang zuständigen Sachbearbeiterin im Studierendensekretariat mit. Dies gilt nicht für Änderungen des Studiengangs oder des beantragten Fachsemesters. Bei einer Änderung des Studiengangs oder des Fachsemesters müssen Sie sich neu online bewerben!
     


     

    4. Nachträgliche Änderung des/der Studiengänge im Studierendensekretariat mitteilen

    Liegen uns Ihre Bewerbungsunterlagen bereits vor und Sie wollen nachträglich den Studiengang ändern, müssen Sie den bisher gestellten Antrag auf Zulassung online zurückziehen und einen neuen Antrag auf Zulassung online stellen, ausdrucken und mit den erforderlichen Unterlagen fristgerecht einreichen.
     


     

    5. Der Antrag auf Zulassung ist nur dann vollständig, wenn

    Sie das alle erforderlichen Dokumente am Ende der Online-Bewerbung hochgeladen haben.

    Dies muss spätestens am Tag des Bewerbungsschlusses über das Bewerbungsportal erfolgt sein.

    Für unsere Bearbeitungsabläufe ist es hilfreich, wenn Sie sich frühzeitig vor dem Bewerbungsschluss bewerben und die Ihnen vorliegenden Unterlagen frühzeitig hochladen. Unterlagen zum Antrag auf Zulassung, die Ihnen dann noch nicht vorliegen (z. B. das Abschlusszeugnis Ihres Bachelorstudiengangs), können Sie nach Erhalt bis zum Bewerbungsschluss nachreichen/hochladen. Bitte geben Sie bei Nachreichungen (per Mail) immer Ihre Bewerbernummer an.
     


     

    6. Abschlusszeugnis / ECTS-gewichtete Durchschnittsnote

    Liegt Ihnen das Abschlusszeugnis bzw. die Gesamtnote des Erststudiums bis zum Bewerbungsschluss noch nicht vor, laden Sie einen aktuellen Notenspiegel, sowie eine Bescheinigung der Hochschule über die vorläufige ECTS- gewichtete Durchschnittsnote hoch. Ohne diese Nachweise ist eine Teilnahme am Auswahlverfahren nicht möglich.
     


     

    7. Zugangsdaten:

    Bewahren Sie Ihre Zugangsdaten (Bewerbernummer und Passwort), die Sie am Ende der Online-Bewerbung angezeigt bekommen, an einem sicheren Ort auf bzw. drucken Sie diese Daten aus.

     


     

    Jetzt online bewerben!

    ACHTUNG: Die Onlinebewerbung steht in der Zeit von 2:30 Uhr bis 5:00 (MEZ) aus technischen Gründen nicht zur Verfügung!