Gleichstellung und Diversity

Girls'Day

Auch die HTWG nimmt am jährlichen bundesweiten Mädchen-Zukunftstag teil! Hier haben Mädchen ab der fünften bis zur zehnten Klasse bei unterschiedlichen Angeboten aus den Bereichen Technik, IT und Naturwissenschaften die Möglichkeit, Interesse und Talent zu entdecken oder dieses weiterzuentwickeln. Anhand von praktischen Beispielen werden die Teilnehmerinnen in den Laboren der Hochschule selbst aktiv und bekommen einen Einblick in technische Berufsfelder.

Der nächste Girls'Day findet am 26. März 2020 statt!
Unser Programm findest Du hier und eine Anmeldung ist ab sofort über die Girls'Day Seite möglich.

 

Girls'Day Programm 2020:

  • Elektroingenieurinnen sind smart

    Die Elektrotechnik spielt in vielen Systemen des Alltags eine sehr wichtige Rolle, z. B. in Staubsaugerrobotern, in Smartphones oder in Kaffeemaschinen. Ohne Elektrotechnik würde es unsere modere Welt nicht geben! Jedoch versteckt sich die Elektrotechnik in den meisten Systemen. In dieser Veranstaltung wird die Elektrotechnik sichtbar gemacht, indem Du ein System, eine transparente Wetterstation, baust. Dadurch bekommst du erste Einblicke in die Elektro- und Informationstechnik nach dem Motto"Learning by Doing": Was ist eine Platine und wie bestückt man diese? Was ist ein Chip? Wie programmiert man einen Mikrocontroller? Wie entwickelt man ein Marketingkonzept für den Verkauf von Systemen?
    Für die Teilnahme solltest Du Interesse an Technik und Wirtschaft mitbringen, wir erwarten keinerlei Vorkenntnisse. Beim Bau Deiner Wetterstation, welche Du als Andenken an den Girls'Day mit nach Hause nehmen darfst, unterstützen Dich Studierende und Mitarbeitende der Fakultät Elektro- und Informationstechnik.

    Hier geht's zur Anmeldung!

     

  • Informatik- Learning by Doing!

    Unter dem Motto "Informatik- Learning by Doing!" laden wir Dich für einen Tag an die Fakultät Informatik der Hochschule Konstanz ein. Du wirst im Laufe des Tages spielerisch eine coole Smartphone App und eine Uhr programmieren, die Ihr sogar behalten dürft. Im Gegensatz zum Schulunterricht sind Eure Smartphones an diesem Tag ausdrücklich erwünscht! Informatik ist langweilig?- Von wegen. Die Informatik begleitet uns fast in jedem Bereich unseres Lebens. Am Girls'Day möchten wir Euch die Welt der Informatik näher bringen, indem jede von Euch ein eigenes soziales Netzwerk gestaltet und eine Uhr zum Leben erweckt. Wir werden keine langweiligen Vorträge halten, sondern die Grundbausteine des Programmierens auf spielerische Art und Weise erlernen, ganz nach dem Motto: Learning by Doing!
    Du wirst einige Laborversuche machen, bei denen Du den Umgang mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik kennenlernst. In kleinen Teams wirst Du Lösungen erarbeiten und die Ergebnisse selbst ausprobieren. Für die Teilnahme solltest Du Interesse mibringen- wir erwarten keinerlei Vorkenntnisse in Informatik. Bei Fragen steht Dir unser Laborteam zur Seite.

    Hier geht's zur Anmeldung!

  • Werde zum Supergirl- im Maschinenbau hat die Zukunft bereits begonnen!

    In der Zukunft lässt Du Roboter für dich arbeiten und benutzt neue geheimnisvolle Metalle, die sich wie von Zauberhand selbst bewegen. Einen kleinen Vorgeschmack bekommst Du am Girls'Day im Roboter- und Werkstoffkundelabor der Hochschule Konstanz.
    Hast Du ein Lieblingsmotiv? Du programmierst vormittags selbst einen Roboter, der anschließend Dein Lieblingsmotiv auf's Papier bringt.
    Am Nachmittag experimentierst Du mit exotischen Metallen, die von selbst ihre Form ändern.
    Nach Abschluss der Experimente bekommst Du ein Zertifikat, das Dich zum Maschinenbau- Supergirl macht.
    Interesse? Dann melde Dich ganz schnell auf der Girls'Day Seite bei uns an. Die Plätze für die Ausbildung zum Maschinenbau- Supergirl sind begrenzt!

    Hier geht's zur Anmeldung!

Avatar

Grit Roth
Familien-Servicestelle
Raum G 032
+49 7531 206-388
grit.roth@htwg-konstanz.de

Sprechzeiten
nach Vereinbarung