Lehre und Qualitätsmanagement

    Tag des Lernens und Lehrens

    Der Tag des Lernens und Lehrens findet in unregelmäßigen Abständen an der HTWG statt - zuletzt zum vierten Mal am 15. November 2023 in Form eines Barcamps sowie eines Teaching Slams. Der Tag soll einen gemeinsamen Rahmen und Raum für interdisziplinären Austausch, Diskussion und Vernetzung zum Thema Lernen und Lehren schaffen und möchte alle Hochschulangehörigen einbinden – ausdrücklich auch als Mitwirkende.

    Was ist die Idee hinter dem Tag des Lernens und Lehrens?

    Der Austausch über aktuelle oder grundsätzliche Fragen des Lernens und Lehrens ist uns allen ein großes Anliegen und von zentraler Bedeutung für eine gute Lehr- und Lernkultur wie wir sie in unserem Leitbild Lehre im Jahr 2022 gemeinsam beschrieben haben. Im Semesteralltag kommen diese grundsätzlichen Fragen und der interdisziplinäre Austausch allerdings oft zu kurz. Aus diesem Grund möchten wir mit dem Tag des Lernens und Lehrens einen gemeinsamen Rahmen und Raum für Austausch, Diskussion und Vernetzung schaffen. Das Programm besteht aus zwei gleichermaßen innovativen wie attraktiven Formaten, die von der Mitgestaltung leben und auch nur so funktionieren – einem Barcamp und einem Slam.

    Wann findet der nächste Tag des Lernens und Lehrens statt?

    Sobald der nächste Termin für die Veranstaltung feststeht, erscheint er im Veranstaltungskalender der HTWG und im Sitzungsterminkalender (für HTWG-Beschäftigte).

    Was ist das Thema des nächsten Tags des Lernens und Lehrens?

    Das ist momentan noch offen. Haben Sie Wünsche, Ideen oder Vorschläge? Dann freuen wir uns über eine Nachricht an tdll@htwg-konstanz.de

    Wer veranstaltet den Tag des Lernens und Lehrens? Wie kann ich mich beteiligen?

    Die Veranstaltung wird von einer Gruppe von Lehrenden, Mitarbeiter*innen und Studierenden der HTWG konzipiert und organisiert. Ein Kerngedanke der Veranstaltung ist aber die Einbindung und das aktive Mitwirken möglichst vieler Hochschulangehöriger. Die Veranstaltung lebt von Ihren Beiträgen - ob als Diskussionsteilnehmer*in, mit einem Thema für eine Session beim Barcamp, als Gesprächspartner*in, als Slammer*in, als Zuhörer*in. Und von allen, die einfach mal unverbindlich vorbeischauen! Eine Anmeldung ist nicht nötig.

    Tag des Lernens und Lehrens 2023

    In Zeiten generativer KI ist Wissen im Umbruch. Der Tag des Lernens und Lehrens lud zum Austausch über Chancen und Herausforderungen generativer KI in der Hochschule ein und begeisterte mit dem Teaching Slam. 

    weiterlesen (Magazinbeitrag vom 24.11.2023)

    Teilnehmende und Interessierte am Teaching Slam hatten im Vorfeld Gelegenheit für ein ganz besonderes Coaching mit dem bekannten Poetry Slammer Marvin Suckut. Im Interview hat er uns erzählt, worin das Potenzial kreativer Wissensvermittlung liegt.

    weiterlesen (Magazinbeitrag vom 30.10.2023)