Kommunikationsdesign

Bachelorstudiengang

Dekoratives grafisches Element

 

So kommen Sie zu Ihrem Studienplatz

Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten. In jedem Semester beginnen hier 20 Studenten mit dem Bachelorstudium. Damit Sie dazu gehören, müssen Sie zwar einige Hürden überwinden, aber so kompliziert, wie es zunächst aussieht, ist es gar nicht. Und wir helfen Ihnen gerne weiter.



Die Voraussetzungen in Kürze:
Voraussetzung für das Bachelorstudium sind: Abitur oder Fachhochschulreife und ein am Studiengang bestandenes zweistufiges Aufnahmeverfahren.



Das Aufnahmeverfahren im Wintersemester 2020/2021 (Stand: 21. August 2020)

Die Aufnahmeprüfung zum Bachelorstudium Kommunikationsdesign an der HTWG Konstanz findet in einem zweistufigen Verfahren statt

I) Die Mappenprüfung.
II) Wenn Ihre Mappe bei uns erfolgreich war: Ein Auswahlgespräch mit der Aufnahmekommission (Videokonferenz)

Die gute Nachricht:
 Nachdem es für Bewerber immer schwieriger wurde, geeignete Praktikumsplätze zu finden, haben wir das Pflicht-Vorpraktikum abgeschafft.
 Wir empfehlen dennoch allen Bewerbern, Gelegenheiten zu Praktika zu nutzen.


 

I) Die Mappenprüfung

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird auch das Bewerbungsverfahren für das Sommersemester 2021 nicht zu den üblichen Bedingungen stattfinden können. Es bleibt allerdings bei einem zweigeteilten Verfahren mit Mappenprüfung und Auswahlgespräch.

Ob die Mappen digital oder analog abgegeben werden, wird in den kommenden Wochen entschieden und dann Anfang Oktober auf dieser Seite veröffentlicht. Fristende für die Mappenabgabe ist dann in jedem Fall der 15. November.

Der Anmeldung zur Mappenprüfung ist beizufügen:

  1. Ihre Mappe mit zehn bis zwölf eigenen Arbeiten (eventuell digitale Abgabe; Infos hierzu gibt es Anfang Oktober 2020)
  2. die Lösung der vom Studiengang gestellten Hausaufgabe (wird rechtzeitig auf dieser Seite veröffentlicht)
  3. das ausgefüllte Anmeldeformular zur Mappenprüfung (s. Link unten)
  4. der Nachweis der Hochschulreife (Abitur, Fachhochschulreife; sollten Sie das Abizeugnis noch nicht haben, legen Sie bitte die Halbjahresinformation bei)

 

Formular zur Mappenprüfung

II) Auswahlgespräch

An Stufe II des Aufnahmeverfahrens, dem Aufnahmegespräch (Videokonferenz), nehmen Sie teil, wenn die Prüfung Ihrer Mappe positiv ausgefallen ist und Sie daher vom Studiengang eine schriftliche Einladung zu diesem Gespräch erhalten haben. In diesem Schreiben erhalten Sie dann den genauen Termin des Gesprächs sowie Informationen zu den Modalitäten, unter denen es stattfindet.

Infos zum Gespräch:

  • Das Auswahlgespräch dauert 15 bis 20 Minuten.
  • Es wird von zwei Professoren/Professorinnen der Aufnahmeprüfungskommission geführt.
  • Das Gespräch beinhaltet Fragen zu Grundlagen der Gestaltung sowie eine strategische und/oder visuelle Aufgabe, die während des Gesprächs gelöst werden muss.


Über die Ergebnisse werden Sie nach circa zwei Wochen informiert.

 


 

Tipps aus erster Hand

Das Bewerbungsverfahren aus Sicht einer Erstsemesterstudentin: Antonia Viola interviewt in ihrem Vlog Konstanzer Designstudierende, erzählt von ihrer eigenen Bewerbung und zeigt Beispiele aus ihrer Mappe. Prof. Andreas P. Bechtold gibt zudem Tipps für Bewerber. Den Film gibt es auf YouTube


 

Geschafft! Und wie geht es jetzt »amtlich« weiter?

Zentrales Online-Bewerbungsverfahren der Hochschule: 
(erst nach erfolgter Zusage!) 

Wenn Sie auch Stufe II des Aufnahmeverfahrens erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie per Post die nötigen Informationen, um das zentrale
Online-Bewerbungsverfahren der HTWG abzuschließen und evtl. noch fehlende Unterlagen zu ergänzen.

Hier geht es zur Online-Bewerbung


Immatrikulation: Kurz vor Beginn Ihres ersten Studiensemesters schreiben Sie sich schließlich für das Studium ein
(Immatrikulation; Infos dazu erhalten Sie mit der Zulassung).

Und dann geht's los …