Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement richtet sich ausschließlich an Studierende ausgewählter Partnerhochschulen der HTWG Konstanz in Asien. Im Rahmen des Kooperations-Programms werden 2 (bzw. 3) Studienjahre an der Heimathochschule abgeleistet. Darauf folgen 2 Jahre Studium an der HTWG Konstanz. An beiden Hochschulen wird jeweils ein Bachelor-Abschluss vergeben.

Steckbrief

Abschluss

Bachelor of Arts (B. A.)

Fakultät

Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften

Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn

Wintersemester

Studienplätze

30

Akkreditierung

ZEvA

Bachelor of Arts (B. A.)

Berufsbild

  • Der Abschluss des Bachelorprogramms Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement (WDT) qualifiziert sowohl für den direkten Berufseinstieg im (Tourismus)-Management in international tätigen Unternehmen an der Schnittstelle zwischen Asien und Europa, als auch für ein weiterführendes Masterstudium in Deutschland, im Heimatland oder auch weltweit. Einen Überblick über die Karrierewege unsere WDT-Absolventinnen und Absolventen finden Sie hier.

  • Berufsqualifikation

    Der Bachelorstudiengang gibt Ihnen die Möglichkeit genau diejenigen Erfahrungen und Kenntnisse zu erwerben, die angesichts neuer Berufsbilder in einer globalen Welt gefordert sind:

    • Anpassungsfähigkeit und Flexibilität
    • Problemlösungsorientierung
    • Entscheidungsfähigkeit im dynamischen Arbeitsumfeld
    • Teamfähigkeit
    • Werteorientierung


    Diese Fähigkeiten erwerben und vertiefen Sie bei uns durch die Kombination von Sprachkenntniss Deutsch, Fachwissen in BWL, VWL und Wirtschaftsrecht; Regionalwissenschaften, interkultureller Kompetenz sowohl für deutsche als auch asiatische Arbeitsmärkte. Zusätzlich zu diesen Kenntnissen könnten wichtige Praxiserfahrungen durch ein dreimonatiges Praktikum in einer deutschen Firma gesammelt werden.

     

    Berufsperspektiven

    Im Studiengang Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement erwerben Sie eine breite internationale Managementkompetenz und können als Young Professional in unterschiedlichen beruflichen Funktionen tätig werden:

    • Lehrkraft "Deutsch als Fremdsprache"
    • Tourismus Management
    • Marketing und Vertrieb
    • Projektmanagement und Consulting
    • Export, Handel und Logistik


    So breit wie Ihr Tätigkeitsspektrum, so vielfältig sind auch Ihre potentiellen Arbeitgeber: Industrie und Dienstleistungsunternehmen, Kammern und Verbände, NGOs oder Start Ups.
    Mit diesem Bachelorabschluss steht Ihnen aber auch der Weg zum Masterstudium an Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland offen.

Partneruniversitäten

Wir führen den Studiengang "Wirtschaftssprache Deutsch und Tourismusmanagement" (WDT) in enger Kooperation mit den Germanistikabteilungen an unseren Partnerhochschulen in China, Indonesien, Malaysia, Taiwan und Vietnam durch. Studierende der WDT-Partnerhochschulen, die erfolgreich an einem vorbereitenden Studienprogramm an ihrer Heimathochschule teilgenommen haben, können sich für das zweijährige (Haupt-) Studium in Konstanz bewerben. Wir erweitern ständig unser Netz an WDT-Kooperationen

  • Beijing Language and Culture University (BLCU) ist seit 2007 eine der ersten drei Partneruniversitäten für das WDT - Studieprogramm

  • Xi‘an International Studies University (XISU) ist seit 2007 eine der ersten drei Partneruniversitäten für das WDT - Studienprogramm

  • The State University of Jakarta (SUJ ) ist seit 2007 eine der ersten drei Partneruniversitäten für das WDT - Studienprogramm

  • Shanghai Jiaotong University (SJTU) ist seit 2013 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • University of Malaya (UM) ist seit 2013 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • Wenzao Ursuline University of Languages (WZU) ist seit 2015 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • University of Foreign Languages and International Studies (ULIS) ist seit 2016 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • Ho Chi Minh City University of Social Sciences and   Humanities (USSH) ist seit 2017 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • Qingdao University (QDU) ist seit 2017 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

  • Kyonggi University (KGU) ist seit 2017 Partner Universität für das WDT - Studienprogramm

Vertiefungsthema

Studierende erwerben im Rahmen Ihres Germanistikstudiums im Heimatland zunächst fundierte Deutschkenntnisse und in Zusatzkursen Grundkenntnisse in den Wirtschaftswissenschaften. Im Studienabschnitt in Konstanz erfolgt eine Vertiefung in Wirtschaftsdeutsch sowie eine fachliche Spezialisierung auf Tourismusmanagement mit Schwerpunkt Tourismusmarketing, die durch betriebswirtschaftliche Grundlagenfächer, Landeskunde und interkulturelle Kommunikation flankiert wird.

  • Gabriele Thelen
  • Prof. Dr. Gabriele Thelen

    Dekanin WS | Studiengangsleitung WDT | Direktorin China-Zentrum

  • Raum M 207
    +49 7531 206-640
    gabriele.thelen@htwg-konstanz.de


  • Sprechzeiten

    nach Vereinbarung

  • Komang Di Maggio
  • Komang Di Maggio

    Projektkoordinatorin WDT

  • Raum M 309
    +49 7531 206-695
    kdimaggi@htwg-konstanz.de


  • Sprechzeiten

    nach Vereinbarung

  • Verena Gründler
  • Verena Gründler

    Studiengangsreferentin AS

  • Raum M 305
    +49 7531 206-684
    vgruendl@htwg-konstanz.de


  • Sprechzeiten

    Mo.- Fr., 9:00 Uhr -12:00 Uhr und nach Vereinbarung