Wirtschaftsrecht

... schließt die Lücke zwischen Jura und BWL.

Aktuelles und News aus Wirtschaftsrecht

Termine

  • Absolventenfeier WR - wegen Corona auf den  12.11.2021 verschoben
  • Bewerbungsschluss für alle Bachelorstudiengänge auf den 31.07.2021 verschoben!

 

Die hochschulweiten Semestertermine können im Terminplan der Hochschule eingesehen werden.

 

Erreichbarkeit der Studiengänge Wirtschaftsrecht während der Vorlesungszeit

Am 15.03.2021 beginnen die Veranstaltungen des Sommersemesters 2021 an der HTWG! Wir starten zunächst online, mindestens bis Mitte Mai wird es keine Präsenzveranstaltungen an der Hochschule geben. Im Lehrveranstaltungsplan ist angegeben, ob die Lehrveranstaltungen bei der Möglichkeit von Präsenzkursen jeweils online, in einer hybriden Form (d.h. mit einer teilweisen Präsenz mit zeitgleicher Übertragung der Veranstaltung) oder in Form einer vollständigen Präsenzveranstaltung fortgeführt werden.

Derzeit gilt: Die Hochschule ist für externe Besucher geschlossen, alle Lehrenden und Studierenden können mit Hilfe der Dienst- oder Studierendenausweise die Gebäude öffnen. Wir sind jedoch weiterhin per Mail an allen Werktagen und telefonisch zu speziellen Sprechzeiten für Sie da!

TagZeitFunktionPersonTel.
Montag9:00 - 13:00StudiengangssekretärinFrau Kalem07531/206-759
Dienstag9:00 - 14:00EDV-AdministratorHerr Pflüger07531/206-539
Mittwoch9:00 - 14:00StudiengangsreferentinFrau Heilig07531/206-760
Donnerstag9:00 - 14:00StudiendekanProf. Kahre07531/206-577

Sollten Sie Unterlagen abgeben wollen (z.B. Abschlussarbeiten, Praktikantenberichte), vereinbaren Sie jeweils einen Termin für die o.g. Sprechzeiten. Sie können Ihre Unterlagen aber auch in den zentralen Briefkasten am Gebäude A oder Hochschulmitglied in den Studiengangsbriefkasten werfen.

 

Neuigkeiten

Neue Studien- und Prüfungsordnung ab dem Wintersemester!

Zum Wintersemester tritt eine neue Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Wirtschaftsrecht (SPO WRB) in Kraft. Mit der neuen SPO WRB sollen einerseits die bewährten und geschätzten Veranstaltungen gestärkt werden, andererseits jedoch die Studierenden noch besser auf die Herausforderungen der nächsten Jahre im Bereich Digitalisierung und Nachhaltigkeit vorbereitet werden.

Wahl zur Vizepräsidentin

Prof. Dr. Katrin Klodt-Bußmann wurde am 16.03.2021 zur Vizepräsdientin für wissenschaftliche Weiterbildung gewählt. Frau Prof. Klodt-Bußmann ist 2012 Professorin im Studiengang Wirtschaftsrecht und leitete die Lehreinheit, bestehend aus dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht und dem Masterstudiengang Legal Management, von 2014 bis 2019 als Studiendekanin. Hier geht es zur Pressemeldung vom 19.03.2021 mit weiteren Informationen.

Wirtschaftsrecht stellt sich an beiden Tagen mit jeweils zwei Fachveranstaltungen vor - eine Vorstellung des Studiengangs mit anschließender Fragerunde. Abends ist der Studiengang mit zwei Studierenden in der Runde "Studis berichten" vertreten.

 

Wirtschaftsrechtler gewinnen den bundesweiten Entscheid der EY Tax Challenge

Der Studiengang Wirtschaftsrecht durfte im Januar 2020 einen besonderen Erfolg feiern: Erstmals konnte ein Team von vier Studenten und Studentinnen den nationalen Wettbewerb der renommierten Tax Challange der Beratungsfirma Ernst & Young (EY) gewinnen. In drei Runden setzten sich die Wirtschaftsrechtler Lisa Dietrich, Jonas Lechner, Jennifer Merz und Debora Tassone gegen Teams aus zahlreichen anderen Hochschulen und Universitäten durch und wurden am 10. Januar 2020 als bestes Team gekürt sowie mit einem Reisegutschein über EUR 5.000 belohnt. Prof. Dr. Thomas Maier, Fachverantwortlicher für die Steuerausbildung im Studiengang Wirtschaftsrecht, freut sich über die Leistung seiner Studenten und Studentinnen: " Das ist eine großartige Auszeichnung und zeigt, dass für unsere Absolventinnen und Absolventen auch im Unternehmenssteuerrecht hervorragende Berufsperspektiven bestehen." Der Studiengang Wirtschaftsrecht sieht den Preis zudem als eine Bestätigung für die Qualität der Steuerausbildung und als Motivation, sein hohes Engagement für eine lösungs- und praxisorientierte Lehre beizubehalten.

Legal Tech Days 2019

Start-Up Recht kompakt

Kilomter 1, die Start-Up-Initiative der HTWG und Uni Konstanz, unterstützt alle Angehörigen beider Hochschulen bei Innovationen und Gründungen.

Am 22.04.2021 läuft das Seminar "Start-Up Recht kompakt" von Prof. Dr. Oliver Haag und Rechtsanwalt Elmar Uricher, dort können Interessierte alle Rechtsfragen rund um das Thema Gründung von Start-Ups klären. Infos und Anmeldung auf der Homepage von Kilometer 1.

Großes Sommerinterview mit Prof. Katrin Klodt-Bußmann

In einem großangelegten Sommerinterview nahm Prof. Katrin Klodt-Bußmann auf die Herausforderungen der Digitalisierung insbesondere im juristischen Bereich für die Ausbildung junger Wirtschaftsjuristen Stellung. Das gesamte Interview im DiAlog-Magazin können Sie in der Online-Ausgabe des Magazins lesen.

2 neue Preise für den Studiengang gestiftet

"The Quality Group", ein namhaftes Information Management Systems Unternehmen aus Böblingen, lobte für die Lehreinheit Wirtschaftsrecht zwei neue Preise aus. So sollen die beste Abschlussarbeit im Bereich Legal Tech und der Studierende mit den besten Ideen im juristisch-kreativen Bereich im Bereich des Legal Design Thinking prämiert werden. Die Preise sind mit EUR 500,00 bzw. EUR 300,00 dotiert.

Absolventenfeier 2019

Am 24.05.2019 wurden die Absolventen des Studienjahres 2018/19 im Rahmen eines Festaktes im Alfred-Wachtel-Saal feierlich verabschiedet. Dieses Semester konnten insgesamt vier Preise verliehen werden: Denis Schorer wurde als bester Absolvent des Bachelorstudiengangs mit dem Preis der Ernst & Young GmbH ausgezeichnet und Manuel Treiterer erhielt den Preis der Marquardt GmbH als bester Masterabsolvent. Über die beiden neuen Preise der Quality Group (. hier) konnten sich Nicole Neubrander für die beste Abschlussarbeit im Bereich Legal Tech und Carina Groß für ihre Kreativität im Bereich des Legal Design Thinking freuen. Weiterer Höhepunkt des Festaktes war der Auftritt der studiengangseigenen Band.