KICG

    Das Konstanz Institut für Corporate Governance

    Quirin Kissmehl

    Vita

    Quirin Kissmehl ist akademischer Mitarbeiter am KICG und Geschäftsführer des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik - EBEN Deutschland e.V. (DNWE) mit Sitz in Konstanz.

    Im Rahmen seiner Tätigkeit am KICG ist er als Projektmanager des KICG-Forschungsprojekts zum Thema Compliance und Integrity als Führungsaufgabe und Kulturgestaltung tätig, verantwortet die Institutsadministration und lehrt ´Grundlagen ökonomischen Denkens` im Studiengang Betriebswirtschaftslehre der HTWG Konstanz. Zuvor war er Projektmitarbeiter und unter anderem zuständig für die Betreuung des Forum Compliance Mittelstand (FCM) unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan Grüninger.

    Er studierte zunächst Wirtschaftsingenieurswesens Maschinenbau (B.Eng.) an der Hochschule Konstanz für Wirtschaft, Technik und Gestaltung (HTWG) und berufsbegleitend dazu Leitung von Blasorchestern (vgl. B.A.) an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen. Es folgte ein Masterstudium der Unternehmensführung (M.A.) an der HTWG Konstanz mit den Schwerpunkten Corporate Governance, Compliance-Management und Unternehmensethik sowie einer Masterthesis zum Thema Unternehmensintegrität – Unternehmenskultur und Führung als Indikatoren zur Bemessung von Integrität in Unternehmen, die vom Institut der deutschen Wirtschaft mit dem Max-Weber-Preis für Wirtschaftsethik ausgezeichnet wurde.

    Quirin Kissmehl ist Dirigent, musikalischer Leiter und ehrenamtlicher Instrumentalausbilder beim sinfonischen Blasorchester Musikverein Konstanz-Wollmatingen e.V., geschäftsführender Gesellschafter der Perspektivwechsel Luftaufnahmen GbR und Lehrbeauftragter für ´Wirtschafts- und Unternehmensethik` an der ESB Business School Reutlingen sowie der Hochschule Mannheim. Im Zuge seiner Tätigkeit als akademischer Mitarbeiter am KICG strebt er eine kooperative Promotion an.

     

    Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Corporate Integrity
    • Anti-Korruptions-Compliance und Integrity Management in Hochrisikoländern
    • Ethical Relational Leadership
    • Compliance und Integrity als Führungsaufgabe und Kulturgestaltung

     

    Publikationen

    • ISO 19600 Compliance Management Systems (gemeinsam mit Grüninger, S.), in: Idowu, S.; Schmidpeter, R.; Capaldi, N.; Zu, L.; Del Baldo, M.; Abreu, R. (eds.): Encyclopedia of Sustainable Management. Cham: Springer 2021
    • Business in the Gray Zone – Dealing with Compliance Dilemmas in High-Risk Regions (gemeinsam mit Zubrod, A.), in: Makowicz, B. (ed.): Global Ethics, Compliance & Integrity Yearbook 2021, Berlin: Peter Lang 2021, S. 79-97
    • Vertrauen – zur Relationierung von Compliance- und Integrity Management (gemeinsam mit Grüninger, S.), in: Baumann Montecinos, J.; Fischer, D.; Heck, A. (eds.): Wertschöpfung in der relationalen Ökonomie, Marburg: Metropolis 2021, S. 191-209

     

    Kontakt

    Tel.: +49 7531 206 439
    E-Mail an Quirin Kissmehl

    Zurück zur Team-Übersicht.