International Project Engineering

Interdisziplinäres Arbeiten, internationale Erfahrungen, technische und wirtschaftliche Kompetenzen, Pflichtfächer auf Englisch, individuelle Schwerpunktbildung: Beste Vorbereitung für eine Fach- oder Führungskarriere auf internationalem Parkett. Shape our Future.

Steckbrief

Abschluss

Master of Engineering (M. Eng.)

Fakultät

Elektro- und Informationstechnik

Regelstudienzeit

3 Semester

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Studienplätze

15

Bewerbungsfrist

01.Dec für das Sommersemester ,
01.Jun für das Wintersemester

Infoblatt zum Studiengang als PDF Download
Master of Engineering (M. Eng.)

Bewerbung

  • Fristen

    Der Studiengang International Project Engineering (IPE) startet sowohl zum Wintersemester (Bewerbungsfrist: 1. Juni), als auch zum Sommersemster (Bewerbungsfrist: 1. Dezember).

  • Voraussetzungen
    • Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang IPE ist ein abgeschlossenes grundständiges Hochschulstudium in einem Studiengang der folgenden Fachrichtungen:
      • Wirtschaftsingenieurwesen
      • Ingenieurwesen mit der Studienrichtung Elektro- und Informationstechnik
      • Ingenieurwesen mit der Studienrichtung Umwelttechnik und Ressourcenmanagement
      • ein Studiengang in einer verwandten Fachrichtung
         
    • Folgende Studienleistungen:
      • 20 ECTS-CP aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Projektmanagement
        und
      • 30 ECTS-CP aus den Bereichen Umwelttechnik, Umweltwissenschaften, Verfahrenstechnik
        oder
        30 ECTS-CP Bereichen Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Anlagentechnik
         
    • Eine Abschlussnote von mindestens 2,5
       
    • Sicheres englisches Sprachverständnis (äquivalent zur Niveau-Stufe B 2) - zu bestätigen durch einen geeigneten Nachweis.
      Der Sprachnachweis entfällt, wenn im grundständigen Hochschulstudium Lehrveranstaltungen und Prüfungen in englischer Sprache im Umfang von mind. 15 ECTS erfolgreich absolviert wurden.
       
    • Deutschkenntnisse (nach § 3 Abs. 4 Zulassungssatzung Masterstudiengänge)

Über unser Online-Bewerbungsverfahren stellst du einen Antrag auf Zulassung bei unserem Studierendensekretariat.

Bewirb dich jetzt für IPE

Gute Gründe für ein IPE-Studium

  • Shape our future

    Der Masterstudiengang International Project Engineering bereitet dich intensiv auf die Herausforderungen in einer globalen, volatilen und komplexen Wirtschaftswelt vor.
    Wie kannst du Unsicherheiten und Mehrdeutigkeiten in großen internationalen, technischen Projekten managen? Und so eine gute Zukunft für uns gestalten?
    IPE gibt darauf Antworten.

  • International ausgerichtet

    Englisch ist die globale, universelle Wirtschaftssprache. Du wirst deine englische Sprachkompetenz weiter stärken und dich in internationalen Projekten mit anspruchsvollen Aufgaben sicher bewegen. Alle wirtschaftlich-rechtlichen Pflichtfächer finden in englischer Sprache statt.
    Dein persönliches Profil und deine interkulturelle Praxis gestaltest Du selber: mit einem Auslandssemester an einer unserer weltweiten Partnerhochschulen und/oder der Masterarbeit in englischer Sprache, am besten im Ausland angefertigt.

  • Individuell spezialisiert

    Ein fakultätsübergreifender Master-Wahlpflichtfachkatalog mit Fächern in deutscher und englischer Sprache erlaubt dir eine individuelle Schwerpunktbildung, die auf deinem grundständigen Studienabschluss aufbaut. Hier erweiterst du vor allem auch deine technische Fachkompetenz zum „Master of Engineering (M. Eng.)“.

  • Praxisnah interkulturell ausgebildet

    Dozentinnen und Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung vermitteln dir interdisziplinäre und interkulturelle Problemlösungs- und Methodenkompetenz – mit praxisnahen Fallstudien und Projekten. So erwirbst du gefragte Schlüsselqualifikationen für ein erfolgreiches Arbeiten im internationalen Umfeld.

  • Intensiv betreut

    Du studierst in interdisziplinären kleinen Kursen von ca. 30 Studierenden. Auch zu Austauschstudierenden von unseren Partnerhochschulen kannst du dabei Kontakte knüpfen. Mit deinem Mentor / deiner Mentorin berätst du dich bei der Zusammenstellung deiner Wahlpflichtfächer. Unser Auslandsbeauftragter der Fakultät EI unterstützt dich bei allen Fragen zum Auslandsaufenthalt während des IPE-Studiums.

Studienablauf

  • Allgemeine Informationen

    Die Module werden in der Regel im Jahresrhythmus angeboten. Mindestens ein Semester soll im Ausland absolviert werden. Dies kann ein Studiensemester sein oder auch die Bearbeitung der Masterarbeit.

    Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen imPflicht- und Wahlpflichtbereich einschließlich der Masterarbeit entspricht 90 ECTS-Punkten.

    Lehrveranstaltungen und Prüfungen werden in der Regel in englischer Sprache durchgeführt, können aber auch ganz oder teilweise in deutscher Sprache oder zweisprachig durchgeführt werden. Die Masterarbeit soll in englischer Sprache verfasst werden.

  • Pflichtmodule
    • International Management
    • International Markets
    • International Laws
    • Management and Leading across Cultures
    • Sustainable Management of Resources
    • International Project Development
      – Scientific Competence
  • Wahlpflichtmodule

    Neben den Pflichtmodulen müssen die Studierenden technische Wahlpflichtmodule aus dem veröffentlichten IPE-WPM-Katalog so wie aus anderen Masterprogrammen der Hochschule auswählen. Dadurch kann ein individuelles Studienprofil zusammengestellt werden.

    Der Studierende muss seine Auswahl jeweils zu Beginn des Semesters von seinem Mentor genehmigen lassen. Der Mentor ist eine Professorin oder ein Professor aus der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik oder der Fakultät Bauingenieurwesen.

Der Studiengang IPE ist eine Zusammenarbeit der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und der Fakultät Bauingenieurwesen. Er umfasst 3 Semester – zwei Fachsemester und ein Semester zur Anfertigung der Masterarbeit.
Die Masterarbeit kann dabei auch in einem Unternehmen im Ausland oder an einer ausländischen Hochschule angefertigt werden. Wird ein reines Studiensemester an einer Hochschule im Ausland eingeplant, so ist eine Studiendauer von 4 Semestern realistisch.

Es kann sowohl im Sommer-, als auch im Wintersemester begonnen werden.


Stimmen zum Studiengang IPE

  • "Die Professoren teilen ihre persönlichen Erfahrungen, wodurch die Vorlesung besonders interessant und die vermittelten Lerninhalte greifbar werden. Neben dem Studienalltag bereiten die sonnige Atmosphäre in Konstanz und das kollegiale Verhältnis zwischen allen IPE-Beteiligten eine Menge Freude damit die Studienzeit unvergesslich wird."

    Lukas Stocklauser
    IPE-Student
    Lukas hat im Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen studiert und ist für das IPE Studium 2018 nach Konstanz gezogen. Seine Masterarbeit schreibt er bei Wagner Spray Tech in Minneapolis, USA. Dabei untersucht er die Möglichkeiten der Wertstromoptimierung vor Ort.

  • "Auf der Suche nach einem Masterstudium musste ich feststellen, dass es nur wenige Studiengänge im Bereich Projektingenieurwesen gibt. Der Masterstudiengang IPE schließt hier eine Lücke. Durch den großen Wahlpflichtfachpool von IPE, konnte ich den technischen Schwerpunkt des Studiums genau meinen Wünschen entsprechend legen."

    Lena Vogelmann
    IPE Alumni
    Lena hat Internationales Wirtschaftsingenieurwesen in ihrem Bachelor studiert und ist für das IPE Studium 2017 nach Konstanz gezogen. Sie hat ihre Masterarbeit bei der Robert Bosch GmbH geschrieben und arbeitet seither als Entwicklungsingenieurin für das Unternehmen.

  • "In einer global vernetzten Welt, die sich durch die Digitalisierung, Klimawandel und das Bevölkerungswachstum immer schneller verändert, braucht es Projektmanager, die sich diesen Herausforderungen stellen."

    Thomas Blessing
    IPE Alumni
    Thomas hat sich im Anschluss an sein EIW-Studium dazu entschieden an der HTWG zu bleiben und IPE zu studieren. Er hat seine Masterarbeit im Bereich Industrie 4.0 in Kooperation mit einem deutschen Mittelstandsunternehmen in Südafrika geschrieben.

  • "Die Kombination von Technik und Betriebswirtschaft, unter dem Gesichtspunkt des Projektmanagements – für mich perfekt und in hohem Maße aktuell!"

    Ilonas Abt
    IPE Alumni
    Ilonas hat das IPE Studium 2019 abgeschlossen. Er arbeitet heute als Junior Multiprojekt-Ingenieur bei Liebherr Components in der Schweiz.

  • "Um erfolgreich internationale Projekte abzuwickeln werden Projektmanager gebraucht, die sowohl über rechtliches Wissen verfügen als auch internationale Märkte verstehen und ihr Team führen können – all dies wird in IPE gelehrt."

    Sabine Chan
    IPE Alumni
    Sabine hat im Bachelor Technik Management (Wirtschaftsingenieurwesen) studiert und ist für das IPE Studium 2018 an den Bodensee gezogen. Ihre Masterarbeit im Themenbereich Digitalisierung schrieb sie bei Bertrandt Services GmbH, seit Herbst 2019 arbeitet sie im Produktmanagement bei GF Piping Systems/Schweiz

  • "Bei IPE hat mich nicht nur der schöne Studienort am Bodensee überzeugt, sondern auch die fachliche Kompetenz von vielen Professoren und deren praktische Erfahrungen."

    Yannik Pohl
    IPE Alumni
    Yannick zog nach seinem Ingenieurstudium in Köln an den Bodensee. Er schreibt gerade seine Masterarbeit in Japan bei Shizen Energy. Dabei beschäftigt er sich mit Projektmanagement in Bezug auf Windparks in Südostasien.

  • "Die internationale Ausrichtung hat mir am englischsprachigen IPE-Master sehr gut gefallen. Ich konnte meine Schwerpunkte auf Themen setzen, die mich interessieren und in denen ich mir eine berufliche Zukunft vorstellen kann. Die Professoren haben einen fachlich und menschlich zu jeder Zeit unterstützt. Nicht zu vergessen, ist die wunderschöne Lage am Bodensee."

    Philipp Schäfer
    IPE Alumni
    Philipp hat sowohl seinen Bachelor als auch seinen Master in Konstanz gemacht und 2019 abgeschlossen. Er hat seine Masterarbeit im Bereich Internet of Things bei BMW  geschrieben und arbeitet heute als Projektleiter bei Siemens.


Videostatement von Prof. Dr. Christopher Paessler, Professor im Studiengang IPE.

 


Berufsbild und Perspektiven

Der Studiengang “International Project Engineering“ qualifiziert dich  technisch, wirtschaftlich, rechtlich und interkulturell, um in internationalen, interdisziplinären Projekten als Fachexperte mitzuarbeiten oder – bei persönlicher Eignung – auch eine Leitungsfunktion zu übernehmen.

Die Projekte können dabei von standortübergreifenden Produktentwicklungen für den globalen Markt, über den Aufbau einer Produktionsanlage in einem heimatfernen Absatzmarkt, bis hin zu Großanlagen der Energie- oder Umwelttechnik für Kunden rund um den Globus reichen.

Als IPE-Absolvent bist du zukunftssicher gerüstet. Als Meister deines Fachs und mit deiner Methodenkompetenz begreifst Du schnell, wie in deinem späteren beruflichen Bereich ein Problem technisch-wirtschaftlich optimal zu lösen ist.

Weitere Masterangebote der Fakultät Elektro- & Informationstechnik

Was sagen unsere Studierenden? Weitere Bewertungen von Studierenden der HTWG gibt es auf StudyCHECK.

EI im Social Web