Rund ums Studium

Studieren besteht nicht nur aus Lernen! Damit der Start in das Studentenleben in neuer Umgebung ein wenig leichter fällt, finden Sie in diesem Bereich Tipps zu Wohnungssuche, Finanzierung, Stipendium, Versicherung und Ihrem paradiesischen Studienort.

Lust auf ein Stipendium?

Haben Sie schon daran gedacht sich für ein Stipendium zu bewerben? Nein? Ein Stipendium ist eine sehr günstige Möglichkeit das Studium zu finanzieren, da es nicht zurückgezahlt werden muss. Außerdem bieten viele Stiftungen neben der finanziellen auch eine ideelle Förderung. Zur Orientierung stehen Ihnen hilfreiche Stipendiendatenbanken zur Verfügung.

www.stipendienlotse.de

Staatliche Begabtenförderung im Hochschulbereich

Die 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützten Begabtenförderungswerke vergeben Stipendien an junge Menschen wie Sie. Neben einer finanziellen Förderung, die nicht zurückbezahlt werdne muss, erhalt die Stipendiaten eine umfangreiche ideelee Förderung.  Sommercamps, Einladungen zu Tagungen, persönliche Betreuung durch einen Vertrauensdozenten, Alumni-Netzwerke und Auslandpraktika machen ein Stipendium noch attraktiver. Bei der Vergabe der Stipendien werden Studierende als eigenständige und (selbst)kritisch denkende Persönlichkeiten individuell betrachtet. Eine Bewerbung kann sich daher echt lohnen.

Weitere interessante Stipendien für Studierende

  • Stipendium für eine bestimmte Fachrichtung
    • GOLDBECK-Stipendium
      Im Rahmen einer Kooperation mit der Hochschule Konstanz für Technik, Wirtschaft und Gestaltung biett GOLDBECK engagierten und qualifizierten Studierenden ein Stipendium für Bauingenieurstudierende.
      www.goldbeck.de
       
    • Thomas Gessmann-Stiftung
      Die Stiftung fördert begabte Studentinnen und Studenten an Hochschulen des Landes Baden-Württemberg in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern, denen zudem die finanziellen Mittel fehlen, um das Studium ohne entsprechende Unterstützung im Rahmen der Regelstudienzeit zu absolvieren.
      www.deutsches-stiftungszentrum.de
       
    • MTU Studien-Stiftung
      Ziel der MTU Studien-Stiftung ist es, besonders begabte und engagierte junge Frauen in naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen zu fördern.
      www.mtu-studien-stiftung.org
       
    • e-fellows.net-Stipendium
      e-fellows.net fördert insbesondere herausregende Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie Informatiker und Mediziner. Bei anderen Studienrichtungen wird ein verstärktes Interesse an wirtschaftlichen Themen, zum Beispiel durch Praktika oder entsprechende Nebenfächer erwartet.
      www.e-fellows.net

     

    • Google Europe: Students with Disabilities Scholarship
      Voraussetzung ist ein Studium der Informatik, Computertechnik oder ähnliches. Bewerbungen müssen in englischer Sprache verfasst sein.
      Ausschreibung

     

    Stipendien für EI-Studierende

  • Stipendium für das Auslandsstudium

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, für ein Auslandsstudium Unterstützung zu erhalten. Welches Stipendium für Sie in Frage kommt, hängt u. a. vom Gastland und der Gasthochschule, aber auch Ihren persönlichen Voraussetzungen ab. Jeder Stipendiengeber hat unterschiedliche Schwerpunkte, Kriterien und Bewerbungsverfahren. Informieren Sie sich daher frühzeitig im Akademischen Auslandsamt, welches Stipendium für Ihr Vorhaben in Frage kommt.

    Einige weitere Beispile sind

    • Haniell-Stipendienprogramm der Studienstiftung
      Gemeinsam mit der Studienstiftung des deutschen Volkes fördert die Haniel Stiftung seit 1992 junge Menschen mit Hochschulabschluss. Jährlich vergibt sie bis zu acht Stipendien für ein wirtschaftsbezogenes Aufbaustudium im europäischen oder außereuropäischen Ausland. 
      www.haniel-stiftung.de
       
    • Stiftung Industrieforschung
      Die Stiftung Industrieforschung vergibt in der Regel jährlich bis zu 25 Stipendien an besonders qualifizierte Studierende, die an einer deutschen Hochschule (Universität oder Fachhochschule) eine wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Master- oder Diplomarbeit anfertigen wollen.
      www.stiftung-industrieforschung.de
       
    • DAAD
      Deutsche Studierende, die eine Studienzulassung an einer Hochschule im Ausland haben, können sich über Stipendienmöglichkeiten hier informieren: Datenbank 
  • Stipendium für den zweiten Bildungsweg
    • SBB Aufstiegsstipendium
      Das Aufstiegsstipendium soll es engagierten Fachkräften mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung finanziell ermöglichen, ein Studium an einer Hochschule zu beginnen. Mit dem Aufstiegsstipendium wird ein Erststudium in Vollzeit oder berufsbegleitend an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule gefördert. Sie wollen mehr erfahren? Dann sehen Sie sich den Imagefilm zum Aufstigsstipendium an.
      www.sbb-stipendien.de
  • Stipendium für Migrant*innen und/oder Ausländer*innen
    • Förderung der Otto Benecke Stiftung
      Das Förderprogramm richtet sich an junge Migrantinnen und Migranten, die in Deutschland die Hochschulreife erwerben wollen, sich auf ein Hochschulstudium vorbereiten und eine akademische Laufbahn anstreben und die als Flüchtlinge, jüdische Immigranten oder Spätaussiedler bzw. deren Angehörige in Deutschland leben. Zweck ist die alsbaldige gesellschaftliche Eingliederung, insbesondere die Fortsetzung der im Herkunftsland unterbrochenen Ausbildung.
      www.obs-ev.de
       
    • Studienstipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung
      Die Rosa Luxemburg Stiftung vergibt mit Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) Stipendien an Ausländer*innen, die zum Studium nach Deutschland kommen. Für das Stipendium für internationale Studierende können sich ausschließlich Ausländer*innen aller Fächer bewerben. Sie müssen an einer Hochschule in Deutschland immatrikuliert sein.
      www.rosalux.de
       
    • Grundförderung für Ausländer*innen der Friedrich-Ebert-Stiftung
      Die FES fördert ausländische Bewerber*innen, die bereits in Deutschland studieren oder promovieren – und zwar an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Fachhochschule. Es werden überdurchschnittliche schulische und studienbezogene Leistungen erwartet und erste benotete Leistungsnachweise. Ein Engagement im Sinne der Werte der sozialen Demokratie ist eine weitere Voraussetzung. Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse müssen ebenso nachgewiesen werden. Bis zu 40 Personen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa werden jährlich in das Förderprogramm aufgenommen.
      www.fes.de
       
    • Datenbank vom DAAD
      Eine Recherchedatenbank über die Förderungsangebote des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und andere Forschungseinrichtungen für einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Deutschland. Es sind Angaben zum Fach, zum Status und zum Herkunftsland zu machen.
      DAAD Datenbank
  • Stipendium für Bedürftige und/oder Arbeiterkinder
    • Reemtsma-Stipendium
      Das Reemtsma Begabtenförderungswerk vergibt Stipendien an begabte Schüler und Studenten, deren Familien ihr Studium nicht oder nur sehr begrenzt unterstützen können. Für eine Förderung durch das Reemtsma Begabtenförderungswerk können sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (11. und 12. Klasse, auch Juniorstudenten) und Studentinnen und Studenten an einer deutschen Fachhochschule oder Universität (ab dem 1. Fachsemester, alle Fachrichtungen) bewerben.
      www.reemtsma-stipendium.de
       
    • Lux Like Studium
    • Lux like Studium ist ein Stipendienprogramm das Schüler*innen und Studieninteressierte ohne akademischen Bildungshintergrund auf dem Weg zu einem Studium motiviert und während des Studienverlaufs unterstützt und berät. Mit Lux like Studium förder die Rosa-Luxemburg-Stiftung bereits ab dem ersten Semester und begleiten Studierende durch das Studium. In diesem Stipendienprogramm ist eine Bewerbung ausschließlich für angehende Studierende möglich, also für Studieninteressierte, die zum Bewerbungsschluss noch nicht studieren. Die Förderung beginnt mit Beginn des ersten Semesters.
      www.rosalux.de
       
    • Pfungst-Stipendium
      Die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung unterstützt begabte und finanziell bedürftige Studentinnen und Studenten während des Studiums an deutschen Hochschulen mit Vollstipendien und Buchstipendien. Gefördert werden Bachelor-, Master- und Staatsexamensstudiengänge aller Fachrichtungen. Die Vergabe der Stipendien erfolgt unter den Voraussetzungen der Begabung und finanziellen Bedürftigkeit sowie Geradlinigkeit und Zielgerichtetheit im Hinblick auf den gewählten Studiengang und Studienabschluss.
      www.pfungst-stiftung.de/stipendium
  • Stipendium für Studierende mit Kind
    • MAWISTA-Stipendienprogramm
      500 EUR gibt es für Studierende, die Ihren Auslandsaufenthalt mit Kind planen.  MAWISTA ist es wichtig, gerade junge Leute, die sich für ein Studium im Ausland mit Kind entscheiden, diesen Spagat zwischen Kind und Studium zu fördern. Im Vordergrund stehen dabei der Werdegang, die Persönlichkeit und der persönliche Hintergrund, keine harten Fakten wie der Notenschnitt oder die Studiendauer.
      www.mawista.com/stipendium
  • Stipendium für Studierende mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen
    • Aktion Luftsprung
      Gefördert werden Kandidaten mit der Erbkrankheit Mukoviszidose, entzündlichen Darmerkrankungen (insbesondere Morbus Crohn), Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose oder junge Menschen mit ähnlich verlaufenden chronischen Erkrankungen, mit hoher Leistungsbereitschaft, Engagement und einem Lebensweg, der nach dem Motto „auf keinen Fall aufgeben!“ verläuft.
      www.aktion-luftsprung.de
       
    • Stiftung Darmerkrankungen
      Die Förderprogramme der Stiftung unterstützen betroffene Menschen mit Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn.
      www.stiftung-darmerkrankungen.de 
  • Stipendium für Praktikant*innen
    • IAESTE
      Seit 1950 vermittelt die Studierendenaustauschorganisation betreute und bezahlte Auslandspraktika in allen technischen und naturwissenschaftlichen Fachrichtungen. Es gibt sowohl Plätze in der Industrie als auch an Forschungsinstituten. Die meisten IAESTE-Praktika dauern etwa 2-3 Monate und finden oft in den Sommermonaten statt. IAESTE wird durch den DAAD und das Auswärtige Amt gefördert.
      www.iaeste.de/outgoing

Deutschlandstipendium

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte Programm "Deutschland-Stipendium" wird ab dem Wintersemester 2018/19 an unserer Hochschule angeboten.

Deutschlandstipendium an der HTWG