Gleichstellung und Diversity

Veranstaltungen

Sprechen und Auftreten – Survival Kit für BerufsanfängerInnen

Workshop

Einladung zum Workshop

In diesem Workshop erlernen Sie die wichtigsten Bausteine, die Sie für das professionelle Sprechen brauchen. Sprechen im Beruf ist anders als privates Sprechen. Es braucht mehr Deutlichkeit, mehr Tragfähigkeit, mehr erkennbares Dahinter-stehen. Im Beruf wird erwartet, dass man die Rolle, die man hat oder anstrebt, auch als Persönlichkeit ausfüllt. Vorstellungsgespräche dienen u.a dazu, zu zeigen, dass man genau das kann.

In diesem Workshop lernen Sie die Tools dafür. Wie man Nervosität in den Griff kriegt, wie man deutlich spricht, wie man selbstsicher auftritt: für all das gibt es Techniken aus der Theaterarbeit, die jeder lernen und anwenden kann. Wir erarbeiten auch eine kurze professionelle Selbstdarstellung.

Die Themen in Stichworten:
Praktisches Sprechtraining, Gehen und Stehen auf dem Podium, Professionelle Gestik, Stressreduktion durch Atemtechnik, Selbstdarstellung für Konferenzen und Netzwerktreffen 

Arbeitsweise/Methoden:
Praktisches Training in der Gruppe, auf Wunsch (nur wer will) Einzelauftritte, Lehrgespräche im Plenum, Einzel- und Gruppenarbeit, Erfahrungsbasiertes lernen

Wann ? Am 6. und 7. November 2020
Wo? Universität Konstanz

Weitere Informationen gibt es hier 

I, Scientist

Conference

"I, Scientist - The conference on gender, career paths and networking" (www.iscientist.de), on September 18-19th, 2020 at Uni Konstanz. At this conference, we wish to discuss solutions for more gender fairness in STEM fields and STEM jobs, provide role models and present career options. Our target group are people with a background in mathematics, empirical sciences, computer science and engineering.

Right now we are searching for photo models for our conference posters and flyers. We plan to have a photo shooting on Februar 5th on university campus.
You can find more information at the flyer attached. If you would like to join or have any questions, then please send an email to Kevin Sawade via photoshooting@iscientist.de , preferably with your name, a small photograph of yourself, some information about yourself, your email address and telephone number. Please note that we cannot reimburse you financially. However, we will make your own photographs available to you.

We would be very glad to see you at the Shooting!

More information

IDAHOBITA* am 17. Mai – SOLIDARITÄT MIT QUEER*

Aktion


Durch die Schließung der Universität mussten bedauerlicherweise drei unserer Veranstaltungen zum Thema queere Vielfalt im Rahmen der Themenwoche Diskriminierung ausfallen. Diese Aktion können wir jedoch auch digital gestalten und bitten alle bis Sonntag 17. Mai über die sozialen Netzwerke Menschen zu diesem virtuellen gemeinsamen Treppengang neben der Regenbogenfahne an der Universität Konstanz einzuladen.

Zum 30. Mal jährt sich am 17. Mai 2020 der Beschluss der Weltgesundheitsorganisation, die Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu entfernen; die Transsexualität wurde erst im Jahr 2018 aus diesem Katalog gestrichen.

Mit der Hängung der Regenbogenfahne in der Themenwoche am Geländer der zentralen großen Treppe möchten wir auf den „Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter*-, Trans*- & Asexuellenfeindlichkeit“ aufmerksam machen, der weltweit am 17. Mai begangen wird. Durch die Aktion beabsichtigen wir auf die existierende Vielfalt der geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen auch an unserer Universität verweisen, uns mit dieser Diversität solidarisch erklären, aber auch zugleich die Stigmatisierung, Diskriminierung und Gewalt gegen Queer* thematisieren. Im gewöhnlichen Betrieb würden dort in diesen Tagen Tausende der Universitätsangehörigen mehrmals passieren und den Aufruf sehen können. Wir bitten um Unterstützung, dem Appell zur Solidarität mit Queer* im digitalen Raum mehr Aufmerksamkeit zu verleihen. Dankeschön!

(IDAHOBITA*: International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia, Transphobia, Asexualphobia)