Internationales Studium

Studien- und Berufserfahrungen im Ausland erweitern die eigene Sicht aufs Leben und bereichern die spätere Karriere durch die gewonnene Fähigkeit, sich in andere Umfelder und Gegebenheiten einzudenken.

Grundständiges Studium mit HTWG Abschluss

  • Bewerbung und Zulassung

    Ausländische Bewerber, die einen Studienabschluss an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz (HTWG) anstreben, wenden sich direkt an das Studienkolleg Konstanz an der HTWG. Dort wird festgestellt, ob das im Ausland erworbene Zeugnis mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung vergleichbar ist. Für diesen Vergleich gibt es feste Richtlinien der (deutschen) Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen. Das Studienkolleg vergibt KEINE Studienplätze, die Studienbewerber erhalten nach erfolgreicher Bewertung eine Zugangsberechtigung, mit der sie sich an der Hochschule Konstanz bewerben können. Ebenso erforderlich ist die bestandene Deutschprüfung (DSH) oder die Feststellungsprüfung, die regelmäßig in Konstanz stattfinden.

    Ausländische Studienbewerber mit einem deutschen Reifezeugnis können sich DIREKT für einen Studiengang (Bachlor oder Master) bewerben. Eine Einschreibung ist allerdings erst nach Bestehen der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) möglich, die in verschiedenen Städten regelmäßig angeboten wird.

    Ansprechpartner für immatrikulierte ausländische Studierende ist das Interkulturelle Zentrum der Hochschule Konstanz. Hier erhalten Sie Unterstützung rund um Ihr Studium an der HTWG.

    Weitere Informationen bieten die Homepages des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) sowie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

  • Studiengebühren für internationale Studierende

    In Baden-Württemberg werden ab Wintersemester 2017/2018 Studiengebühren für internationale Studierende in Höhe von 1500 Euro pro Semester erhoben. Studierende aus der EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) sowie von der Partnerhochschulen der HTWG und Doppelgraduierungsprogrammen sind davon ausgenommen. Geflüchtete sind ebenfalls nicht betroffen. Auch Bildungsinländer (also Personen, die in Deutschland ihr Abitur gemacht haben) ohne deutsche Staatsbürgerschaft, gleich welcher Nationalität, sind davon ausgenommen.

    Mehr Informationen zu Studiengebühren für ausländische Studierende finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.

  • Angebote für internationale Studierende

    Ausführliche Informationen für internationale Austauschstudierende (Anreise, Kursangebot, administrative Angelegenheiten, etc.) finden Sie auf unseren englischen Seiten.

    Angebote für internationale Studierende, die einen Bachelor- oder Masterabschluss anstreben, auf den Seiten des Interkulturellen Zentrums.

    Ihr Deutsch ist noch nicht so gut?

    Einen Überblick über die Möglichkeiten, Ihre Deutsch- und Fachsprachenkenntnisse zu verbessern, finden Sie auf der Webseite des Interkulturellen Zentrums unter dem Link Sprachkenntnisse.

    Falls Sie aus Ihrem Heimatland geflüchtet sind, können Sie sich um die Teilnahme an einem speziellen Sprachkurs für Flüchtlinge bewerben. Alle Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik Angebote für Geflüchtete.

    Studium mit Ausblick

    Einmal im Semester findet der Career Day statt, an dem die Möglichkeiten des Berufseinstiegs für (internationale) Studierende vorgestellt werden. Die Termine finden Sie in Aktuelles oder auf Nachfrage beim Interkulturellen Zentrum.

  • Noch Fragen?

    Bei speziellen Nachfragen können Sie sich immer gerne an das

    oder (bei Fragen rund um den Auslandsaufenthalt während des Studiums an der HTWG) an das

    Wir helfen Ihnen gerne weiter!